Kurz notiert

Landesstraße 219 halbseitig gesperrt

Lüneburg, 28.08.2018 - Die Fahrbahn der Landesstraße 219 zwischen Hittbergen und Lüdersburg musste aufgrund von Fahrbahnschäden in Teilbereichen vorübergehend halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird unter einer halbseitigen Verkehrsführung durch den gesperrten Bereich geführt, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aus Lüneburg mit.

Nahverkehr für den Ebensberg

Infoabend am 20. August

Lüneburg, 19.08.2018 - Zu einer Bürgerversammlung lädt der Ortsvorsteher der Ortschaft Ebensberg, Heiko Dörbaum, alle Einwohner für morgen, 20. August, ein. Das Treffen beginnt um 19 Uhr im Stadtteilhaus ELMplus, Am Ebensberg 6. Thema der Bürgerversammlung ist der Entwurf des neuen Nahverkehrsplans des Landkreises Lüneburg. Informiert und diskutiert werden sollen insbesondere die Auswirkungen der geplanten Änderungen auf den Busverkehr am Ebensberg. Das Konzept sieht hier Änderungen im Haltestellenkonzept und in der Linienführung vor.

Stadtring teilweise gesperrt

Autofahrer müssen mit erheblichen Behinderungen wegen Straßensanierungen rechnen

Lüneburg, 12.08.2018 - Auf Teilen des Stadtrings von Lüneburg und auf der Bockelmannstraße stehen im August und September mehrere Straßenarbeiten an. Ab dem 20. August beginnen umfangreiche Bauarbeiten von der Schießgrabenstraße über die Lösegraben-Brücke am Kino bis zur Bockelmannstraße. Autofahrer müssen sich daher vom 20. August bis Anfang September auf starke Behinderungen in diesem Bereich einstellen. Die Baustellen sollten möglichst weiträumig über die Ostumgehung umfahren werden. Für Fußgänger und Radfahrer gibt es an den einzelnen Baustellen kaum Einschränkungen.

Führerscheinstelle macht jetzt auch Fotos

Neues Service-Terminal soll Arbeitsvorgänge beschleunigen

Lüneburg, 10.08.2018 - Die Führerscheinstelle des Landkreises Lüneburg hat einen neuen Helfer: Ab sofort steht allen Bürgern ein modernes Service-Terminal bereit, das laut Pressestelle des Kreises schnell und unkompliziert Passfotos von den Antragsstellern macht. "Die digitalen Bilder kosten fünf Euro und werden nach der Aufnahme direkt an die zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet", erklärt Katharina Gronholz, Leiterin der Führerscheinstelle des Landkreises Lüneburg. Das erleichtere die Arbeitsvorgänge, sodass Anträge schneller bearbeitet werden können. "Außerdem bleibt den Bürgern so manch unbequemer Weg in die Stadt für Fotoaufnahmen erspart."

Arbeiten am Meisterweg erfolgen in zwei Etappen

Lüneburg, 10.08.2018 - Die Straßenbauarbeiten am Meisterweg werden nun doch in zwei Etappen erfolgen. Wie die Stadt berichtet, kann wegen fehlender Baumaschinen vorerst nur der erste Bauabschnitt fertiggestellt werden. Diese Arbeiten sollen im Laufe der kommenden Woche abgeschlossen werden. Der zweite Abschnitt von der Dorette-von Stern-Straße bis zur Henningstraße soll voraussichtlich im September beginnen.

Meisterweg teilweise gesperrt

Straßenarbeiten voraussichtlich bis Mitte August

Lüneburg, 07.08.2018 - Wegen Arbeiten an der Fahrbahndecke ist der Meisterweg in Teileen voll gesperrt. Geplant ist die Erneuerung des Meisterwegs auf einer Länge von insgesamt rund 800 Metern in zwei Abschnitten. Der erste Abschnitt, der bis 13. August geplant ist, reicht vom Einmündungsbereich in den Kloster-Lüne-Weg bis zur Nordseite der Dorette-von-Stern-Straße. Für Autofahrer ist eine Umleitungsstrecke über die Erbstorfer Landstraße, die Bockelmannstraße, die Straße Am Schifferwall, die Lünertorstraße und die Henningstraße ausgeschildert.

CDU holt sich Gottes Segen

Superintendent Christian Cordes kommt zum Sommerfest des Kreis- und Stadtverbands

Lüneburg, 07.08.2018 - Zu ihrem Sommerfest laden der CDU-Kreis- und Stadtverband Lüneburg alle Interessierten für Sonntag, den 26. August 2018, von 10.30 Uhr bis 14.00 Uhr in den Waldhof Böhmsholz bei Lüneburg ein. Nach einem geistlichen Grußwort des Superintendenten Christian Cordes gibt es Gelegenheit zum Austausch in geselliger Runde bei Live-Musik, Essen und Trinken. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Grünes Frühstück

Lüneburg, 28.07.2018 - Zu einem "Offenen Frühstück mit veganen Köstlichkeiten" lädt die Grüne Jugend Lüneburg am Sonnabend, 4. August, um 10 Uhr ein. Neugierige sind eingeladen, ins Freya-Scholing-Haus, Neue Sülze 4, zu kommen. Neben "üblichen" Frühstückszutaten werden auch vegane Speisen zum Probieren angeboten. Vermutlich dürfte das Frühstück aber auch politisch kräftig grün gewürzt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bögelstraße vorübergehend Einbahnstraße

Lüneburg, 13.07.2018 - Ein Teil der Bögelstraße wird ab Montag, 16. Juli, bis voraussichtlich Ende Oktober wegen Arbeiten im Straßengrund nur noch in eine Richtung befahrbar sein. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Straßen Auf der Höhe und dem Sültenweg. Das Befahren ist dann nur noch in Fahrtrichtung Auf der Höhe und Richtung Klinikum möglich. Grund sind Arbeiten der Avacon AG, bei denen unterirdische Stromkabel ausgetauscht werden.

Abfahrt Adendorf wieder frei

Lüneburg, 13.07.2018 - Autofahrer können sich freuen: Die Arbeiten im Bereich der Ostumgehung Lüneburg (B4) zwischen der Anschlussstelle Lüneburg-Nord und der Anschlussstelle Adendorf konnten durch die günstigen Witterungsverhältnisse und die gute Zusammenarbeit mit der ausführenden Firma früher als geplant abgeschlossen werden. Gestern wurde die Abfahrt der Anschlussstelle Adendorf für den Verkehr wieder freigegeben.