Kurz notiert

Wieder freie Fahrt auf der K38

Lüneburg, 02.11.2016 - Die Kreisstraße 38 in der Samtgemeinde Dahlenburg ist für den Verkehr wieder freigegeben. Über die Herbstferien hat die Strecke zwischen Ventschau und der L231 eine neue Fahrbahndecke erhalten. Jetzt nahm der Leiter des kreiseigenen Betriebs Straßenbau und -unterhaltung (SBU), Jens-Michael Seegers, die Baumaßnahme gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Betriebsausschusses Heinz Fricke und Stellvertreter Wilhelm Kastens offiziell ab. Ebenfalls dabei waren Stefan Betzenberger, Bürgermeister der Gemeinde Tosterglope sowie Mitarbeiter der ausführenden Unternehmen.

Fällungen am Bockelsberg

Lüneburg, 30.10.2016 - Das Stadtforstamt fällt von morgen, Montag, 31. Oktober, an Nadelbäume am Bockelsberg. "Hierbei handelt es sich im Rahmen der Waldbewirtschaftung um die planmäßigen und naturgemäßen Durchforstungen", erläutert Lüneburgs Stadtforstamtsleiter Michael Stall. Dabei entfernt das Stadtforstamt auch Bäume, deren Standsicherheit als gefährdet eingestuft sind. Das Stadtforstamt geht davon aus, dass die Arbeiten am Bockelsberg innerhalb von zehn Tagen beendet sind.

Behinderungen auf der A39

Lüneburg, 20.10.2016 - Im Zuge der Arbeiten für die Grunderneuerung der A39 zwischen Maschen-Seevetal und Winsen-West wird der Verkehr bis Anfang November vorübergehend einspurig in Richtung Lüneburg geführt. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mitteilt, wird in dieser Zeit die Verkehrssicherung abschnittsweise zurückgebaut.

Arbeiten an L232 dauern länger

Lüneburg, 16.10.2016 - Die Vollsperrung der Landesstraße 232 zwischen Bostelwiebeck und der Kreisgrenze Uelzen / Lüneburg muss weiterhin aufrechterhalten werden. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aus Lüneburg mitteilt, verzögern sich die Arbeiten an der Fahrbahn aufgrund von Kapazitätsengpässen des Asphaltmischwerks. Mit der bauausführenden Firma habe man sich nun auf den 19. Oktober als endgültigen Fertigstellungstermin festgelegt. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg bittet alle Verkehrsteilnehmer sowie Anlieger der Umleitungsstrecken um Verständnis.

Betrügerische Anrufe

Stadt warnt vor Trickbetrügern am Telefon

Lüneburg, 16.10.2016 - Die Hansestadt Lüneburg warnt vor betrügerischen Anrufen am Telefon. Laut Stadtverwaltung versuchten Trickbetrüger immer wieder, sich Auskünfte von Privathaushalten am Telefon zu erschleichen. Sie geben sich dabei als jemand anderes aus, zuletzt auch als städtischer Mitarbeiter. Die Stadt erklärt, sie führe keine telefonischen Umfragen durch, und rät, misstrauisch zu bleiben und dem Anrufer keine Informationen zu geben – schon gar nicht über im Haus vorhandene Papiere oder Wertsachen.

Sperrung der L221 dauert länger

Lüneburg, 14.10.2016 - Auf der Landesstraße 221 zwischen Lüneburg-Hafen und Neu Wendhausen bestehen weiterhin Behinderungen auf Grund von Bauarbeiten an der Fahrbahn. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mitteilt, verzögerten sich die Asphaltierungsarbeiten auf dem gesamten betroffenen Streckenabschnitt aufgrund von Witterungseinflüssen. Diese werden nun voraussichtlich bis zum 19. Oktober andauern. 

Standesamt eingeschränkt

Lüneburg, 13.10.2016 - Wegen einer Fortbildungsveranstaltung am 18. Oktober kann das Standesamt in Lüneburg nicht alle seiner gewohnten Serviceleistungen bieten. Bereits ausgefertigte Urkunden und Dokumente können Besucher im Geschäftszimmer des Standesamts im Erdgeschoss des Bürgeramts von 8 bis 18 Uhr abholen. Darüber hinaus bittet die Hansestadt, auf andere Öffnungszeiten, nämlich montags, dienstags – außer am 18. Oktober –, donnerstags und freitags jeweils von 8 bis 18 Uhr auszuweichen.

Arbeitsagentur geschlossen

Lüneburg, 09.10.2016 - Am Mittwoch, 19. Oktober, bleiben die Agenturen für Arbeit in Lüchow, Lüneburg, Winsen und Uelzen aufgrund einer Personalversammlung geschlossen. Gesprächs- und Beratungstermine, die bereits vereinbart wurden, sind davon jedoch nicht betroffen und finden statt, teilt die Agentur mit. Die Berufsinformationszentren (BiZ) in Lüneburg und Uelzen sind in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr geöffnet. Wer sich am Mittwoch bei einer der Arbeitsagenturen melden müsste, habe keine Nachteile, sofern die Meldung am Donnerstag, 20. Oktober, nachgeholt wird.

Ampeln abgeschaltet

Lüneburg, 09.10.2016 - Die Ampeln auf der Kreuzung Hölderlinstraße / Erbstorfer Landstraße sowie auf der dortigen Auf- und Abfahrt B4/B209 bleiben am Montag, 10. Oktober, von 8 bis 12 Uhr ohne Lichtsignal. Grund sind Arbeiten am Stromnetz in der Hölderlinstraße. Die Polizei ist informiert.

Terminänderung

Artlenburg, 09.10.2016 - Der Artlenburger Deichverband teilt mit, dass für die Herbstdeichschau am Ilmenau- und Neetzekanal ein neuer Termin festgesetzt wurde. Die Schaukommission startet am Mittwoch, 26. Oktober, um 9 Uhr am Rückstaudeich an der Elbuferstraße in Laßrönne. Der ursprüngliche Termin am Mittwoch, 19. Oktober, findet nicht statt.