LG Leute

Christian Brei neuer Vizepräsident der Leuphana

Wirtschaftswissenschaftler tritt Nachfolge von Holm Keller an

Lüneburg, 19.07.2018 - Der Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaftler Christian Brei ist neuer hauptberuflicher Vizepräsident der Leuphana Universität Lüneburg. Nachdem sich Senat und Stiftungsrat der Hochschule auf Vorschlag einer Findungskommission für ihn entschieden hatten, überreichte ihm Universitätspräsident Sascha Spoun gestern die vom Stiftungsratsvorsitzenden Dr. Volker Meyer-Guckel unterzeichnete Ernennungsurkunde. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre und beginnt sofort. Eine Wiederwahl ist möglich.

Die gute Seele des DRK

Hannelore Augustin erhält Bundesverdienstmedaille

Landrat Manfred Nahrstedt überreicht Hannelore Augustin aus Hohnstorf die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Foto: Landkreis LüneburgLüneburg, 08.07.2018 - Der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Hohnstorf ist vielseitig aufgestellt: Blutspenden und Besuche bei Kranken und Alleinstehenden organisiert er genauso wie Theaterfahrten, Ausflüge, Spielenachmittage und Seniorentreffen. Die gute Seele des Vereins ist Hannelore Augustin, seit 1997 leitet sie ihn. Für ihr herausragendes Engagement im sozialen Bereich überreichte Landrat Manfred Nahrstedt ihr am Freitag im Auftrag des Bundespräsidenten die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, eine der höchsten Auszeichnungen für Ehrenamtliche.

Ein Leben für den Sport

Roswitha Zinke mit Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet

Ausgezeichnet für herausragendes Engagement im Sport: Roswitha Zinke aus Reppenstedt freut sich über die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, überreicht von Landrat Manfred Nahrstedt. Foto: Landkreis LüneburgLüneburg, 05.07.2018 - Rund 1.000 Mitglieder zählt der Turn- und Sportverein (TuS) Reppenstedt, er ist einer der größten Vereine in Hansestadt und Landkreis Lüneburg. Dass dieser sich seit seiner Gründung 1962 so gut entwickelt hat, hat er auch einer besonderen Frau zu verdanken: Roswitha Zinke. Für ihr herausragendes Engagement, vor allem für den Frauen- und Seniorensport im TuS, überreichte ihr Landrat Manfred Nahrstedt jetzt im Auftrag des Bundespräsidenten die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, eine der höchsten Auszeichnungen für Ehrenamtliche.

Dem Landkreis ein Gesicht gegeben

Sigrid Ruth nach mehr als 40 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

Sigrid Ruth bei ihrer Verabschiedung zusammen mit Landrat Manfred Nahrstedt. Foto: Landkreis LüneburgLüneburg, 28.12.2017 - Mehr als 40 Jahre im Dienst der Kreisverwaltung: Zum Ende des Jahres geht Sigrid Ruth, Leiterin des Büros des Landrats, in den Ruhestand. In den Jahrzehnten ihrer Berufstätigkeit beim Landkreis Lüneburg hat Sigrid Ruth mit zwei Oberkreisdirektoren und vier Landräten zusammengearbeitet. Seit mehr als zehn Jahren leitete sie unter Landrat Manfred Nahrstedt dessen Büro, zu dem wichtige Aufgabenbereiche wie die Kreisentwicklung, das Kreistagsbüro und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehören. Morgen hat sie ihren letzten Arbeitstag. Anfang Januar 2018 übernimmt Ulrich Mentz ihre Nachfolge.

Unermüdlicher Einsatz im Ehrenamt

Norbert Thiemann mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Norbert Thiemann (r.) ist jetzt Träger des Bundesverdienstkreuzes. Landrat Manfred Nahrstedt übergab die Auszeichnung im Namen des Bundespräsidenten. Foto: Landkreis LüneburgLüneburg, 20.06.2017 - Mehr als 40 Jahre ehrenamtlich im Landkreis Lüneburg aktiv: Norbert Thiemann erhielt dafür am Freitag das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Landrat Manfred Nahrstedt überreichte ihm die Auszeichnung im Auftrag des Bundespräsidenten im Rahmen einer Feierstunde im Sitzungssaal der Kreisverwaltung. "Du kennst unseren Saal gut", begrüßte Nahrstedt Norbert Thiemann, "denn du hast schon viele Stunden als Kreistagsabgeordneter und Hochwasser-Experte hier verbracht – ich schätze, da kommen mehrere Wochen und Monate zusammen."