LG Leute

Eberhard Manzke wird Ehrenpräsident der IHK

Hansestadt, 07.12.2012 - Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg ernennt Eberhard Manzke zu ihrem Ehrenpräsidenten. Außerdem wählt die Vollversammlung Albrecht Hettig, Inhaber des Kaufhauses F. Hettig e.K. in Lüchow, zu ihrem Ehrenmitglied. Damit würdigt die IHK die langjährigen Verdienste der beiden Unternehmerpersönlichkeiten um die Selbstverwaltung der Wirtschaft und die Förderung der regionalen Unternehmen.

Wechsel bei der Polizeigewerkschaft

Hansestadt, 27.11.2012 - Jens-Peter Schultz, langjähriger Direktionsvorsitzender der Deutschen Polizei-Gewerkschaft, hat sein Amt niedergelegt. Nach 13 Jahren engagierten Einsatzes für die Interessen der Polizistinnen und Polizisten im Direktionsverband Lüneburg hatte er im Oktober nicht erneut für dieses Amt kandidiert. Sein Nachfolger im Amt ist Frank Moorstein.

Gundi Kirck leitet jetzt die Adendorfer Bücherei

Adendorf, 15.11.2012 - Die Adendorfer Bücherei hat eine neue Leiterin. Bereits am 1. Oktober löste Gundi Kirck die bisherige Leiterin Annegret Stankowski ab, die nach 31 Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde. Gundi Kirck stammt aus Munster und arbeitete nach ihrer Ausbildung zur Bibliotheksassistentin mehrere Jahre in verschiedenen Büchereien in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westphalen.

Rolf Schneider übernimmt LHN-Vorsitz

Hansestadt, 08.11.2012 - Die niedersächsischen Handwerkskammern haben eine neue ehrenamtliche Spitze für die Landesvertretung gewählt: Neuer Vorsitzender ist Rolf Schneider (47). Er ist Friseurmeister und Betriebswirt des Handwerks sowie Präsident der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade. Dieses Amt führt er seit 2009 zusammen mit Hans-Georg Sander aus. Schneider betreibt einen Friseursalon mit fünf Mitarbeitern in Bad Fallingbostel.

Stadtbrandmeister Matthias Kleps in den Ruhestand verabschiedet

Hansestadt, 01.11.2012 - Der Hof der Feuerwache leuchtet. Alle Fahrzeuge stehen vor den Hallen, die Blaulichter sind eingeschaltet. Die zweihundert Feuerwehrleute und Gäste, die Spalier stehen, erwartet ein besonderer Einsatz: die Verabschiedung von Matthias Kleps. Lüneburgs Stadtbrandmeister wurde am vergangenen Mittwoch nach mehr als 20 Jahren aus dem aktiven Dienst in den Ruhestand verabschiedet.