LG Leute

Thomas Schomerus zum Richter am OVG berufen

Lüneburg, 06.09.2014 - Der Lüneburger Professor Dr. Thomas Schomerus erhielt gestern aus den Händen des Präsidenten des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts (OVG) Dr. Herwig van Nieuwland die Ernennungsurkunde zum Richter am Oberverwaltungsgericht. Das Richteramt ist das 2. Hauptamt neben der Professur an der Universität. Die Ernennung stehe in der bewährten Tradition der Zusammenführung von Rechtslehre und Rechtspraxis am OVG, teilte das Gericht mit.

Lüneburgs Ratsherr Ulrich Völker verstorben

Lüneburg, 15.07.2014 - Die Hansestadt Lüneburg trauert um Ulrich Völker, der am Donnerstag nach schwerer Krankheit verstarb. Der 70-Jährige hat für die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen seit November 2006 im städtischen Rat mitgewirkt, sein Engagement galt in dieser Zeit vor allem der Kultur und den im Breich Kultur arbeitenden Menschen in Lüneburg. Von Beginn an gehörte Ulrich Völker dem Kultur- und Partnerschaftsausschuss des Rates an, seit November 2011 hatte er den Vorsitz inne. Völker war selbst ausgebildeter Balletttänzer, später Lehrer und dann viele Jahre Redakteur bei der Landeszeitung für die Lüneburger Heide.

Früherer Stadtbrandmeister Matthias Kleps verstorben

Lüneburg, 16.06.2014 - Die Hansestadt Lüneburg trauert um Matthias Kleps. Der 63-Jährige war bis zu seiner Verabschiedung in den Ruhestand im Oktober 2012 mehr als ein Jahrzehnt Stadtbrandmeister der Hansestadt Lüneburg. Sein ganzes Leben hatte Matthias Kleps sich für die Freiwillige Feuerwehr in Lüneburg engagiert, wurde bereits mit 16 Jahren Mitglied der Wehr im Ortsteil Häcklingen, später auch der Lüneburger Wehr. Im April 1974 trat Matthias Kleps, damals 23 Jahre alt, als Gerätewart der Freiwilligen Feuerwehr auch hauptamtlich in die Dienste der Hansestadt Lüneburg.

Ehrung für Hannelore Tomaszewski

Artlenburgerin erhält Bundesverdienstkreuz

Lüneburg, 24.04.2014 - "Ehrenamtliches Engagement ist der Ausdruck von Verantwortungsbereitschaft, Solidarität und Gemeinschaft.“ Mit diesen Worten überreichte Landrat Manfred Nahrstedt am Mittwoch, 23. April, im Sitzungssaal der Kreisverwaltung das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Hannelore Tomaszewski. Damit wird sie für ihren besonderen kommunalpolitischen und sozialen Einsatz im Landkreis Lüneburg geehrt.

Uwe Schulze erhält Verdienstmedaille

Früherer Dahlenburger Kommunalpolitiker für langjährige Tätigkeit ausgezeichnet

Lüneburg, 12.03.2014 - "Wer etwas verändern will, braucht Ideen und den Mut, sie umzusetzen“, betonte Landrat Manfred Nahrstedt in der Feierstunde am 7. März vor den rund 20 Gästen im Sitzungssaal der Kreisverwaltung, "und Uwe Schulze hat sich entschieden, etwas zu verändern - in Dahlenburg und im gesamten Landkreis Lüneburg.“ Für sein kommunalpolitisches Engagement verleiht ihm Bundespräsident Joachim Gauck auf Vorschlag des Ministerpräsidenten die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.