Samtgemeinde Bardowick

Wo fließt der Verkehr?

Bardowick und Vögelsen lassen Verkehrsströme zwischen den Gemeinden analysieren

Bardowick/Vögelsen, 16.03.2017 - Der Flecken Bardowick wird gemeinsam mit der Gemeinde Vögelsen eine detaillierte Verkehrszählung durchführen. Ziel ist es, die Verkehrsströme in und zwischen den Gemeinden zu analysieren. Die Untersuchung soll mit Hilfe einer automatischen Kennzeichenerfassung durchgeführt werden. Die Zählung findet am Dienstag, 21. März, zeitgleich an insgesamt elf Standorten statt. 

Kommunalwahl Bardowick 2016

Sämtliche Wahlergebnisse der Samtgemeinde Bardowick in der Übersicht

Grafik: LGheuteBardowick, 17.09.2016 - In der Samtgemeinde Bardowick wurden neben dem Rat für die Samtgemeinde auch die Räte für die Orte Bardowick, Barum, Handorf, Mechtersen, Radbruch, Vögelsen und Wittorf gewählt. Nachfolgend die Ergebnisse in grafischer Darstellung. 

Mit großem Aufgebot in den Wahlkampf

CDU Bardowick nominiert Kandidaten für Kommunalwahl

Die Spitzenkandidaten der CDU Samtgemeinde Bardowick für die Kommunalwahl 2016: (v.l.) Markus Grube, Roland Krause, Inge Schmidt, Gustav Rieckmann, Maren Vick, Gero Baumann, Marlte Luhmann. Foto: CDU BardowickBardowick, 21.06.2016 - Mit 24 Kandidaten zieht die CDU Samtgemeinde Bardowick in den Kommunalwahlkampf. Im Forsthaus Bardowick kamen die Mitglieder des Samtgemeindeverbands am Wochenende zusammen und stimmten über ihre Kandidaten für die Wahl zum Samtgemeinderat ab. "Auch dieses Mal ist es wieder gelungen, ein großes und vielfältiges Team zusammenzustellen, durch das alle Gemeinden vertreten sind, in dem sich aber auch viele Berufs-, Interessens- und Altersgruppen wiederfinden und das durch Sachkompetenz überzeugt", erklärt der Verbandsvorsitzende Markus Grube.

CDU Bardowick tritt mit 24 Kandidaten an

Partei beschließt Liste für Wahl in der Samtgemeinde

Die Spitzenkandidaten: (v.l.) Markus Grube, Roland Krause, Inge Schmidt, Gustav Rieckmann, Maren Vick, Gero Baumann und Malte Luhmann. Foto: CDUBardowick, 01.06.2016 - Die CDU Samtgemeinde Bardowick hat sich für den Kommunalwahlkampf 2016 aufgestellt und geht mit 24 Kandidaten ins Rennen. Knapp 40 CDU-Mitglieder waren bereits Anfang Mai im Forsthaus Bardowick zusammengekommen und hatten ihre Stimmen für die Kandidatenwahl abgegeben. "Auch dieses Mal ist es wieder gelungen, ein großes und vielfältiges Team zusammenzustellen, durch das alle Gemeinden vertreten sind, in dem sich aber auch viele Berufs- und Interessens- und Altersgruppen wiederfinden und das durch Sachkompetenz überzeugt", teilte die neue Pressesprecherin Anna-Maria Reifschläger mit.

Grünes Licht aus Berlin

Bund fördert Breitbandausbau in Bardowick

Zufriedene Gesichter bei der Übergabe des Förderbescheids: (v.l.) Eckhard Pols, Bundesminister Alexander Dobrindt, Samtgemeindebürgermeister Heiner Luhmann und Uwe Luhmann, Elbmarsch Kommunal Service Marschacht. Foto: nghBardowick/Berlin, 15.03.2016 - Die Samtgemeinde Bardowick kann sich über gute Nachrichten aus Berlin freuen. Der Antrag der Samtgemeinde auf Gewährung einer Förderung für Beraterleistungen im Zusammenhang mit dem geplanten Breitbandinternetausbau in Höhe von 50.000 Euro ist positiv beschieden worden. "Der Bund zeigt damit einmal mehr, dass er die Kommunen nicht im Stich lässt und ihnen auch beim Ausbau des schnellen Internets unter die Arme greift“, sagt der Lüneburger CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhard Pols.

Samtgemeinderat Bardowick tagt

Bardowick, 04.07.2015 - Am Dienstag, 14. Juli, findet um 19 Uhr im Sozialraum, Schulstraße 12 in Bardowick die öffentliche Sitzung des Rates der Samtgemeinde Bardowick statt. Auf der Tagesordnung stehen die Gebühren für die Fäkalschlammabfuhr, die Rückübertragung einer Teilfläche der Kläranlage Radbruch an die Gemeinde und die Eintragung von Dienstbarkeiten auf dem Grundstück der ehemaligen Kläranlage in Wittorf. Außerdem soll über die Anschaffung einer Vorführ-Drehleiter entschieden werden. 

"Woher kommt das Geld für das Sportleistungszentrum?"

Eckhard Pols begrüßt Bardowicker Vorstoß und beklagt fehlendes Konzept für Sport und Kultur

Bardowick, 21.05.2015 - Als "richtigen Schritt nach vorn" bezeichnet der CDU-Bundesabgeordnete Eckhard Pols die Bardowicker Aktivitäten, den Sport in und um Lüneburg voran zu bringen, "wenn es schon die große Hansestadt Lüneburg, oder besser die Lüneburger Verwaltungsspitze, nicht schafft." Als Abgeordneter für der Region begrüße er den neuen Vorstoß zur Schaffung eines Sportleistungszentrum. "Endlich findet ein alter Vorschlag der CDU zu einer 'Großen Lösung' Gehör", sagt Pols unter Bezug auf einen Bericht der "Landeszeitung".

Falsche Vertreter unterwegs

Bardowick, 22.02.2015 - Die Samtgemeinde Bardowick warnt vor derzeit in der Region stattfindenden Anzeigenvertretern, die vorgeben, Anzeigen für eine Broschüre der Kommune zu sammeln. Die Samtgemeinde Bardowick hat in Zusammenarbeit mit dem 4B Medienverlag OHG 2013 eine Informationsbroschüre erstellt, die unter anderem durch Anzeigenaufträge finanziert wurde. Wie zwischenzeitlich bekannt wurde, treten Mitarbeiter anderer Verlage in eigener Initiative telefonisch an Gewerbetreibende heran mit der Absicht, umgehend Anzeigenaufträge zur Erstellung einer Neuauflage der Broschüre zu erhalten.

Erfolgreiches Jahr für die Jugendfeuerwehr

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Bardowick

Bardowick, 09.02.2015 - Als erste Jugendfeuerwehr aus der Samtgemeinde hat der Bardowicker Feuerwehrnachwuchs im vergangenen Jahr das Bundeszeltlager im bayrischen Königsdorf besucht. Von diesen und weiteren Höhepunkten konnte die stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin Jessica Weidemann in ihrem Jahresrückblick berichten. Als Gäste konnte sie zur Jahreshauptversammlung neben den Mitgliedern und Eltern auch der stellvertretende Ortsbrandmeister Johann van Hoorn und Gemeindejugendfeuerwehrwartin Joana Kliewer begrüßen.

Windkraftriesen für Bardowick

Betreiber informieren über geplantes Bürgerwindkraftgebiet mit 200 Meter hohen Anlagen 

Bardowick, 19.11.2014 - Bei Bardowick soll ein "Bürgerwindpark" mit acht 200 Meter hohe Windkraftanlagen entstehen. Über den aktuellen Planungsstand informierten gestern die Dienstleistungs- und Projektentwicklungs-GmbH des Bauernverbandes Nordostniedersachsen (BVNON) und die Bürgerwindpark Bardowick Projektentwicklungsgesellschaft bei einer Veranstaltung im Schützenhaus Bardowick über den aktuellen Planungsstand. Mehr als 150 Interessierte waren gekommen.