Kurz notiert

Haupteingang ins Salü geschlossen

Wegen Bauarbeiten ist auch die Tiefgaragenzufahrt gesperrt

Lüneburg, 25.01.2018 - Im Zuge der Baumaßnahmen für die Sanierung der Salü-Badewelt sind der Tiefgaragen-Aufgang und der Fahrstuhl aus dem Tiefgeschoss des Parkhauses ab sofort geschlossen. "Für Menschen mit Gehbehinderung stehen sowohl vor der Parkhauseinfahrt Soltauer Straße als auch in der dortigen Ebene B ausreichend barrierefreie Parkplätze zur Verfügung, um ebenerdig zum Eingang des Sportbades bzw. der Saunawelt zu gelangen", erläutert Geschäftsführer Dirk Günther die Situation.

Busfahrer wollen Dienstag streiken

Arbeitsniederlegungen im Amt Neuhaus – Auch Schüler betroffen, Unterricht findet dennoch statt

Amt Neuhaus, 22.01.2018 - Schüler aus Amt Neuhaus müssen morgen, Dienstag, 23. Januar, mit Ausfällen und Verspätungen im Busverkehr rechnen. Die Gewerkschaft Verdi kündigte heute Abend Streiks an, bei denen Fahrer der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim (VLP) am Dienstag ihre Arbeit niederlegen wollen. Das betrifft auch die Buslinien in Amt Neuhaus im Landkreis Lüneburg, wie die Kreisverwaltung am Abend mitteilte. Der Unterricht an allen Schulen in Amt Neuhaus findet dennoch statt. Schüler, die den kompletten Weg zur Schule mit Mietwagen befördert werden, sind nicht von den Streiks betroffen.

Treue und Verrat in der Bronzezeit

Lesung in der Kultur-Bäckerei mit Joachim Zießler

2016 erschien das Buch "Die Gezeiten des Himmels" von Joachim Zießler. Foto: LGheuteLüneburg, 11.01.2018 - Zu "Lesung und Sofagespräch" mit Joachim Zießler lädt der Kunst-Salon in der Lüneburger Kultur-Bäckerei am 12. Januar ein. Zießler, hauptberuflich Politischer Autor der "Landeszeitung", wird dabei Passagen aus seinem Buch "Die Gezeiten des Himmels" vortragen, des Weiteren schriftstellerische Appetithappen aus dem Manuskript zu "Des Teufels Genetiker" reichen und über seine Erfahrungen als "Jungautor" im Literaturbetrieb berichten.

Finanzbehörde warnt vor Betrugsmasche

Hannover, 03.01.2018 - Auf eine neue Betrugsmasche weist das Landesamt für Steuern Niedersachsen (LStN) hin. Konkret geht es um angebliche Anrufe von Finanzämtern, mit denen Vollstreckungen angekündigt werden. Diese Anrufe stammen nicht von Finanzämtern, sondern deuten vielmehr auf eine neue Betrugsmasche hin, erklärt das Landesamt. Es empfiehlt, bei einem solchen Anruf nicht zu reagieren, sondern einfach aufzulegen.

70. Walmsburger Skat- und Knobelabend

Walmsburg, 19.11.2017 - Am kommenden Sonnabend, 25. November, findet ab 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Walmsburg wieder der beliebte Skat- und Knobelabend für jedermann statt. Bereits seit 1983 veranstalten die Feuerwehr Walmsburg und ihr Förderverein zweimal jährlich den geselligen Abend. Auch bei der 70. Jubiläumsveranstaltung gibt es wieder viele Preise zu gewinnen, vom Suppenfleisch bis zum großen Schinken.

Laternenumzug in Häcklingen

Lüneburg, 07.11.2017 - Zu einem Martins- und Laternenumzug in Häcklingen/Rettmer lädt am kommenden Freitag, 10. November, das Team des Bonhoeffer-Hauses ein. Um 16.30 Uhr beginnt der Umzug. Anschließend sind alle Erwachsenen und Kinder zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Es werden Laternenlieder gesungen und die Martinsgeschichte wird zu hören sein. Zum Aufwärmen und zur Stärkung gibt es Punsch, Würstchen und Stockbrot.

Verkehrsinseln werden begrünt

Reichenbachkreuzung und Kreisel Bögelstraße betroffen – Buslinien 5007 und 5700 werden umgelenkt 

Lüneburg, 04.11.2017 - Die Verkehrsinsel an der Reichenbachkreuzung wird bunter: Von kommendem Montag, 6. November, an entfernt die Stadt zunächst das Pflaster der Insel und pflanzt dort im Anschluss bienenfreundliche Stauden. Statt grauem Stein werden dann zukünftig bunte Herbstanemonen, Iris und Geranien die Verkehrsinsel schmücken. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 10. November. In dieser Zeit ist an der Insel eine Fahrspur gesperrt. Die Reichenbachstraße ist jedoch weiterhin in beiden Richtungen befahrbar. Dennoch kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen, teilt die Stadt mit.

Überwindung von Suizidgedanken

Veranstaltung der PKL in der Volkshochschule

Lüneburg, 04.11.2017 - "Lebensmüde – Zum Umgang mit Suizidgedanken" lautet das Thema des aktuellen "Lüneburger Psychose-Seminars", zu dem die Psychiatrische Klinik Lüneburg (PKL) gemeinsam mit dem Verein der Psychiatrie-Erfahrenen (VPE), der Lüneburger Angehörigengruppe und der VHS Region Lüneburg einlädt. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 7. November, von 18 bis 19.30 Uhr in Raum V1.18 der VHS, Haagestraße 4, in Lüneburg statt. Moderatorin ist Dr. med. Angela Schürmann, Chefärztin an der PKL.

WC vorübergehend gesperrt

Lüneburg, 04.11.2017 - Die öffentliche Toilette im Erdgeschoss des Glockenhauses, die auch mit Rollstuhl oder Rollator erreichbar ist, muss saniert und zu diesem Zweck für zwei Wochen voll gesperrt werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich von Montag, 6. November, bis Freitag, 17. November. Die Toiletten für Damen und Herren im ersten Stock des Glockenhauses sind von den Sanierungsarbeiten nicht betroffen und bleiben zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Züge nach Lüneburg verkehren wieder

Uelzen, 29.10.2017 - Auf der Strecke Hamburg - Lüneburg - Uelzen ist der Metronom in beiden Richtungen wieder im Einsatz. Es komme aber noch zu Verspätungen, teilt das Unternehmen mit. Auch die Strecke Hannover - Göttingen fahren die Züge wieder, auf allen anderen Strecken sind derzeit noch keine Zugfahrten möglich.