Kurz notiert

Bauarbeiten auf der A39 zwischen Handorf und LG-Nord

Lüneburg, 02.03.2018 - Die Arbeiten zur Grunderneuerung der A39 zwischen den Anschlussstellen (AS) Lüneburg-Nord und Handorf beginnen ab 5. März mit vorbereitenden Arbeiten an der AS Handorf (Übergang B404 / A39). Um den Verkehr der Bundesstraße 404 aus Richtung Geesthacht während der Baumaßnahme im Bereich der AS Handorf auf die A39 in Fahrtrichtung Lüneburg leiten zu können, ist es notwendig, eine Verbreiterung der Beschleunigungsspur in diesem Abschnitt vorzunehmen.

"Amt Neuhaus" stellt Fährbetrieb vorerst ein

Elbfähre muss wegen winterlicher Temperaturen am Ufer bleiben

Muss vorerst am Ufer bleiben: die Elbfähre "Amt Neuhaus". Foto: LGheuteBleckede, 01.03.2018 - Wegen der anhaltenden winterlichen Temperaturen hat die Elbfähre "Amt Neuhaus" zwischen Neu Bleckede und Bleckede gestern Nachmittag den Betrieb eingestellt. Die Fähre "Tanja" zwischen Darchau und Neu Darchau wird zunächst aber noch weiter fahren. Wie die Kreisverwaltung in Lüneburg mitteilt, fahren die meisten Schüler aus Amt Neuhaus mit der Fähre "Tanja" zum Schulzentrum Bleckede. Falls Schüler umgeleitet werden müssen und sich dadurch Abholzeiten verändern, werden die betroffenen Eltern durch das in Amt Neuhaus zuständige Mietwagenunternehmen darüber informiert. Wie lange die Fähre am Ufer bleibt, ist derzeit noch nicht abzusehen.

Sperrungen am Maschener Kreuz

Lüneburg, 01.03.2018 - Am Maschener Kreuz ist in den kommenden Tagen mit Behinderungen zu rechnen. Im Zuge der vorbereitenden Arbeiten für die Ertüchtigung und Instandsetzung des Brückenbauwerkes der A39 über die A1 werden aktuell die Traggerüste unterhalb des Bauwerks montiert. Für die Herstellung der Traggerüste an der Brücke müssen vom 2. bis zum 9. März jeweils in den Nachtstunden auf der A1 im Bereich des Maschener Kreuzes jeweils zwischen etwa 20 Uhr und 5 Uhr auf den Hauptfahrbahnen in beiden Fahrtrichtungen Fahrstreifen gesperrt werden.

Salzstraße am Wasser gesperrt

Lüneburg, 15.02.2018 - Die Salzstraße am Wasser ist heute ab 8 Uhr für einige Stunden für Autos voll gesperrt werden. Der Untergrund der Straße soll genauer untersucht werden. Diese sogenannte Baugrunduntersuchung ist Teil der Vorbereitung für die anstehende Sanierung. Die Arbeiten finden im Bereich der Einmündung der Baumstraße statt. Die Baumstraße wird so lange zur Sackgasse ohne Wendemöglichkeit. Bis spätestens 15 Uhr sind die Arbeiten beendet und die Straßen wieder nutzbar wie zuvor. Die Hansestadt hat die Anlieger per Wurfzettel informiert.

A39 am Maschener Kreuz einspurig

Lüneburg, 12.02.2018 - Am Maschener Kreuz haben die vorbereitenden Arbeiten für die Ertüchtigung und Instandsetzung der A39-Brückenüber die A1 begonnen. Die Gesamtbaumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. In diesen Tagen beginnen die Arbeiten zur Herstellung der Mittelstreifenüberfahrten auf der A39. Dazu werden ab Mittwoch, 14. Februar, auf beiden Richtungsfahrbahnen jeweils die Überholfahrstreifen gesperrt. Dem Verkehr auf der A39 im Bereich des Maschener Kreuzes verbleibt somit jeweils ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung. Die Herstellung der Mittelstreifenüberfahrten wird voraussichtlich zum 12. März abgeschlossen sein.

Ochtmisser Kirchsteig gesperrt

Lüneburg, 05.02.2018 - Der Ochtmisser Kirchsteig zwischen Herderschule und dem Kreisel bei Mönchsgarten wird für Autos von Mittwoch bis Freitag dieser Woche voll gesperrt. Grund sind Kanalarbeiten. Eine Fachfirma entfernt im Auftrag der AGL sogenannte Abflusshindernisse, also etwa Strauchwurzeln, die in den Kanal einwachsen. Solche Arbeiten finden laut Stadt routinemäßig bei Bedarf im gesamten Kanalnetz statt. Da aber größere Sanierungsfahrzeuge aufgestellt werden müssen, ist eine Vollsperrung für Autos erforderlich, auch Parkmöglichkeiten an der Straße sind eingeschränkt.

Am Maschener Kreuz drohen Behinderungen

A39-Brücke über die A1 muss ertüchtigt werden – stärkere Einschränkungen ab Mitte Februar

Lüneburg, 02.02.2018 - Autofahrer müssen sich auf längere Verkehrsbehinderungen am Maschener Kreuz einstellen. Dort beginnen im Februar die Arbeiten für die Ertüchtigung und Instandsetzung des Brückenbauwerkes, das die A39 über die A1 führt. Diese werden voraussichtlich bis Ende des Jahres abgeschlossen sein, berichtet die Landesstraßenbaubehörde in Lüneburg. Im Zuge der Arbeiten wird der Verkehr auf beiden Autobahnen zeitweise eingeschränkt oder umgeleitet. 

Haupteingang ins Salü geschlossen

Wegen Bauarbeiten ist auch die Tiefgaragenzufahrt gesperrt

Lüneburg, 25.01.2018 - Im Zuge der Baumaßnahmen für die Sanierung der Salü-Badewelt sind der Tiefgaragen-Aufgang und der Fahrstuhl aus dem Tiefgeschoss des Parkhauses ab sofort geschlossen. "Für Menschen mit Gehbehinderung stehen sowohl vor der Parkhauseinfahrt Soltauer Straße als auch in der dortigen Ebene B ausreichend barrierefreie Parkplätze zur Verfügung, um ebenerdig zum Eingang des Sportbades bzw. der Saunawelt zu gelangen", erläutert Geschäftsführer Dirk Günther die Situation.

Busfahrer wollen Dienstag streiken

Arbeitsniederlegungen im Amt Neuhaus – Auch Schüler betroffen, Unterricht findet dennoch statt

Amt Neuhaus, 22.01.2018 - Schüler aus Amt Neuhaus müssen morgen, Dienstag, 23. Januar, mit Ausfällen und Verspätungen im Busverkehr rechnen. Die Gewerkschaft Verdi kündigte heute Abend Streiks an, bei denen Fahrer der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim (VLP) am Dienstag ihre Arbeit niederlegen wollen. Das betrifft auch die Buslinien in Amt Neuhaus im Landkreis Lüneburg, wie die Kreisverwaltung am Abend mitteilte. Der Unterricht an allen Schulen in Amt Neuhaus findet dennoch statt. Schüler, die den kompletten Weg zur Schule mit Mietwagen befördert werden, sind nicht von den Streiks betroffen.

Treue und Verrat in der Bronzezeit

Lesung in der Kultur-Bäckerei mit Joachim Zießler

2016 erschien das Buch "Die Gezeiten des Himmels" von Joachim Zießler. Foto: LGheuteLüneburg, 11.01.2018 - Zu "Lesung und Sofagespräch" mit Joachim Zießler lädt der Kunst-Salon in der Lüneburger Kultur-Bäckerei am 12. Januar ein. Zießler, hauptberuflich Politischer Autor der "Landeszeitung", wird dabei Passagen aus seinem Buch "Die Gezeiten des Himmels" vortragen, des Weiteren schriftstellerische Appetithappen aus dem Manuskript zu "Des Teufels Genetiker" reichen und über seine Erfahrungen als "Jungautor" im Literaturbetrieb berichten.