Stadt Bleckede

Im Bleckeder Haus kann wieder gefeiert werden

Campus Management GmbH neuer Mieter - Eröffnung am 1. Januar 2014 

Bleckede, 23.08.2013 - Aufatmen in Bleckede: Die Weichen für das Bleckeder Haus sind jetzt auch offiziell neu gestellt. Heute wurde nach mehrmonatigen Verhandlungen der Mietvertrag zwischen der Campus Management GmbH mit Sitz in Lüneburg und der Stadt Bleckede unterzeichnet. Der Vertrag sichert langfristig die Zusammenarbeit sowie den Weiterbetrieb des Veranstaltungshauses am Bleckeder Schützenplatz. Am 1. Oktober 2013 beginnt das neue Mietverhältnis, am 1. Januar 2014 soll Eröffnung sein. "Der Weiterbetrieb des Bleckeder Hauses ist ein wichtiger Beitrag für die Lebensqualität unserer Stadt", erklärte Böther nach der Unterzeichnung.

ElbeVeloTour lockt mit neuen Attraktionen

Bleckede, Boizenburg oder Lauenburg - wer bekommt in diesem Jahr den Pokal?

Bleckede, 19.08.2013 - Am 8. September um 10.30 Uhr ist es wieder soweit: Dann nämlich werden die Elbe-Städte Bleckede, Boizenburg und Lauenburg um Punkt gebannt auf das Ergebnis der Auszählung beim diesjährigen Start zur "ElbeVeloTour" schauen. Immerhin erhält die Stadt mit den meisten Radlern am Start nicht nur den Wanderpokal, sondern obendrein auch noch 500 Euro, die für den lokalen Schulsport gedacht sind. Heute stellten Bürgermeister Jens Böther aus Bleckede, Jörn Pamperin, 1. Stellvertretender Bürgermeister von Boizenburg, und Ulrike Sindermann von der Touristeninformation Lauenburg das Konzept für die diesjährige Tour vor.

Kita Bleckede sucht neuen Kartoffelkönig

Bleckede, 18.08.2013 - Das Kita-Team Robert-Koch-Straße in Bleckede veranstaltet am 23. August sein diesjähriges Kartoffelfest. Dabei soll nicht nur der neue Kartoffelkönig oder Königin gefunden werden, beim Fest rund um die Knolle wird auch eine brandneue Wasserspielanlage des Kita-Fördervereins eingeweiht. "Die Matschrinne wird aus Vereinsmitgliedsbeiträgen und den Einnahmen aus vergangenen Vereinsaktivitäten wie Pflanzfest, Weihnachtsbasar, Flohmarkt und Laternenfest finanziert", sagt Fabian Achsnick vom Förderverein.

Planfeststellungsverfahren vielleicht schon im September

Erster Kreisrat informiert über Stand der Arbeiten zur geplanten Elbbrücke

Bleckede/Neuhaus, 15.08.2013 - Die Vorbereitungen für den Bau der Elbbrücke zwischen Darchau und Neu Darchau gehen offenbar planmäßig voran. Jürgen Krumböhmer, Erster Kreisrat des Landkreises Lüneburg, war am vergangenen Dienstag Gast auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins Brücken bauen. Im Amt Neuhaus informierte er über den aktuellen Stand der Planungen. "Das Raumordnungsverfahren ist abgeschlossen. Jetzt steht die landesplanerische Feststellung an“, sagte Krumböhmer vor den knapp 50 Vereinsmitgliedern, die ins Hotel Hannover in Neuhaus gekommen waren.

Wasser marsch! in Garze

Bleckede holt verschobenes Stadtfeuerwehrfest am 18. August nach

Bleckede, 28.07.2013 - Der ursprünglich am 9. Juni geplante Stadtfeuerwehrtag der Bleckeder Feuerwehren am 9. Juni soll nun am 18. August in Garze stattfinden. Die Organisatoren hatten den Termin wegen des Elbe-Hochwassers verschieben müssen, da alle Feuerwehren der Stadt Bleckede zu diesem Zeitpunkt zur Deichverteidigung im Einsatz waren. Nun sollen die Wettbewerbsgruppen und die Jugendgruppen doch noch Gelegenheit bekommen, ihren Stadtsieger 2013 zu ermitteln.

Schöne Schätze im Ackerbürgerhaus

Bleckeder Ausstellungsraum noch bis Mitte September geöffnet

Bleckede, 28.07.2013 - Noch bis zum 15. September können im Bleckeder Ackerbürgerhaus die Arbeiten kreativer Bleckeder Bürger bestaunt werden. Jeweils an den Wochenenden stellen kunst- und kunsthandwerklich begabte Ortsansässige unter dem Kennzeichen "Bleckede kreativ" ihre Werke und Produkte aus. Malereien, Tonfiguren, Patchwork, Webereien, Federkleider, SkulpturenFotografie,  Glaskunst - die Bleckeder haben viel zu bieten, was einen Besuch in dem romantischen Ausstellungsraum in der Schlossstraße lohnt. 

Frühstück auf der Fähre

Bleckeder Werbegemeinschaft freut sich über zurückkehrende Gäste 

Bleckede, 01.07.2013 - Nach dem Hochwasser der letzten Wochen ist in Bleckede wieder der Alltag eingekehrt. Bis vor kurzem war das Stadtbild noch vom Einsatzverkehr der zahlreichen Helfer von Feuerwehr, Bundeswehr, THW und anderen Einrichtungen geprägt, viele Betriebe mussten vorübergehend auf Mitarbeiter verzichten, auch der Fährbetrieb war vorübergehend eingestellt. Gestern nun sorgte die Werbegemeinschaft Handel und Handwerk in Bleckede e.V. für eine kleine Überraschung: Am Vormittag wurden die ersten Fährgäste mit einem zweiten Frühstück, Kaffee und kleiner Stärkung begrüßt.

Bleckede dankt Hochwasser-Helfern

Bleckede, 27.06.2013 - Der Stadt Bleckede ist bei dem jüngsten Elbe-Hochwasser dank des Einsatzes zahlreicher Helfer eine Überschwemmungs-Katastrophe erspart geblieben. Nun will sich die Stadt bei den Hochwasser-Helfern bedanken und organisiert hierfür eine Helfer-Party. Unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" wird am 24. August von 18 bis 24 Uhr auf dem Bleckeder Schützenplatz gefeiert. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm sowie Getränke und Speisen zu geringen Preisen sind geplant. Der Erlös soll der Jugendfeuerwehr und den Flutopfern in Fischbeck zu Gute kommen. 

Kleine Familienfeier in Bleckede

20 Jahre Rückgliederung von Wendischthun

Bleckede, 27.06.2013 - Anlässlich des 20. Jahrestages der Rückgliederung des Rechtselbischen Ortsteils Bleckede-Wendischthun laden Bürgermeister Jens Böther und Ortsvorsteher Alexander Mewes am kommenden Sonntag, 30. Juni, zu einer kleinen Familienfeier ein. Die Feier beginnt um 11 Uhr in der "Alten Schule" in Bleckede-Wendischthun. Während des Festes sollen neue Spielgeräte eingeweiht werden, außerdem spielt der Shanty-Chor Bleckede auf. Für das leibliche Wohl ist - wie stets bei solchen Feiern - gesorgt, gaben die Veranstalter bekannt. Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen.

 

Jens Lohmann ist neuer Kreisarchivar beim Landkreis Lüneburg

Lüneburg, 26.06.2013 - Jens Lohmann aus Bleckede wird am 1. Juli 2013 sein Amt als neuer ehrenamtlicher Kreisarchivar antreten. Einstimmig votierten die Mitglieder des Kreistags in der Sitzung am vergangenen Montag für seine Ernennung. Damit ist auch die Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis verbunden. Lohmann konnte bei seiner Bewerbung mit seinen Kenntnissen in Regional- und Heimatgeschichte überzeugen.