Bleckedes neues Gesicht

Stadt legt Vorentwurf für neue Gestaltungssatzung aus

Die Karte zeigte den Geltungsbereich für die neue Gestaltungssatzung. Grafik: Stadt BleckedeBleckede, 30.11.2016 - Bleckede möchte seine Innenstadt und den Bereich um das Schlossensemble sanieren. Weil im Rahmen einer Voruntersuchung für die Festsetzung des Sanierungsgebietes eine Reihe baulicher und gestalterischer Mängel festgestellt wurden, ist die Erarbeitung einer Gestaltungssatzung für das Förder- bzw. Sanierungsgebiet der Bleckeder Innenstadt beauftragt worden. Jetzt wird ein Vorentwurf dieser Gestaltungssatzung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Dieser Vorentwurf, die allgemeinen Ziele und Zwecke einer Gestaltungssatzung sowie die daraus voraussichtlich resultierenden Auswirkungen werden im Rahmen einer Bürgerinformation am 6. Dezember um 19 Uhr im Schlosssaal des Bleckeder Schlosses, Schlossstraße 10, vorgestellt. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ab dem 7. Dezember während der Öffnungszeiten des Rathauses, Einsicht in den Vorentwurf zu nehmen und schriftliche Stellungnahmen abzugeben.

 

 

Themen-Links:

 

 

Politik und Verwaltung

 

Kultur und Bildung

 

Kirche und Soziales

 

 

Umwelt und Gesundheit

 

 

 

Freizeit und Gesellschaft