Neun Vereine erhalten Zuschüsse

Kreis-Sportausschuss gibt Geld für zehn Förderanträge

Der MTV Treubund Lüneburg soll Zuschüsse für die Rasenerneuerung und einen Warmwasserspeicher für die Umkleidekabinen bekommen. Foto: LGheuteLüneburg, 30.03.2017 - Wer bekommt wie viel? Um diese Frage ging es in der jüngsten Sitzung des Sportausschusses des Landkreises. Der will den Sport in der Region weiter fördern. Die Mitglieder des Sportausschusses berieten darüber, welche Vereine 2017 einen Zuschuss erhalten sollen. Für zehn Förderanträge mit einem Gesamtvolumen von 84.250 Euro empfahlen sie eine Förderung. Ein verbindlicher Beschluss ist damit allerdings noch nicht gefasst worden.

Turn- und Sportverein Brietlingen
Kabinen sanieren, Sanitäranlagen modernisieren – und richtig Energie sparen: Der Turn- und Sportverein Brietlingen von 1925 e.V. soll dafür einen Kreiszuschuss von 40.000 Euro bekommen. Die rund 40 Jahre alten Vereinsgebäude sind bereits in die Jahre gekommen. Durch Umbaumaßnahmen möchte der Verein aber nicht nur die Technik auf einen zeitgemäßen Stand bringen, sondern auch bis zu 60 Prozent Energie einsparen. Dafür werden unter anderem neue Fenster und Türen, eine moderne Belüftungsanlage und eine neue Beleuchtungstechnik sorgen. Die Gesamtkosten des Vorhabens belaufen sich auf rund 200.000 Euro.

Turn- und Sportverein Adendorf
Der Turn- und Sportverein Adendorf von 1923 e.V. soll insgesamt 13.250 Euro für verschiedene Maßnahmen erhalten. Neben Ballfangzäunen und einer Abgrenzung der Sportanlagen soll auch eine Kläranlage für die Tennishütte gebaut werden. Die Gesamtkosten für alle Projekte belaufen sich auf 56.500 Euro.

Turn- und Sportverein Erbstorf
Der Turn- und Sportverein Erbstorf e.V. kann sich über einen Kreiszuschuss von 9.000 Euro freuen. Mit dem Geld sollen zwei Garagen und ein Blockbohlenhaus für die Fußballjugendmannschaften neu errichtet werden, in denen Trainings- und Arbeitsmaterial sowie Spielgeräte aufbewahrt werden. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf insgesamt rund 45.000 Euro.

Tennisclub Alt Garge
Auch der Tennisclub Alt Garge e.V. will seinen Außenbereich umgestalten. Ein bestehender Hartplatz soll modernisiert und in einen Sandplatz umgebaut werden. Für das Projekt, das insgesamt rund 28.000 Euro kosten wird, gibt der Landkreis Lüneburg voraussichtlich einen Zuschuss von 7.200 Euro.

MTV Treubund Lüneburg
Der MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V. kann mit zwei Zuschüssen rechnen: Mit 2.700 Euro wird der Landkreis den Verein dabei unterstützen, einen neuen Warmwasserspeicher anzuschaffen, der Umkleideräume mit warmem Wasser versorgt. Weitere 2.800 Euro gibt es für die Rasenerneuerung des Sportplatzes an der Uelzener Straße. Insgesamt werden hier 16.500 Euro investiert.

Kleinkaliber-Schießverein Wendisch Evern
Der Kleinkaliber-Schießverein Wendisch Evern e.V. kann mit einem Kreiszuschuss von 3.000 Euro rechnen. Das Geld soll in die Sanierung und Einfriedung des Vereinsgeländes fließen. Für insgesamt 12.000 Euro werden unter anderem eine marode Mauer und mehrere Tore erneuert.

Schützenverein Rave-Rolfsen
Auch der Schützenverein Raven-Rolfsen von 1925 e.V. will sanieren: Die gesamte elektrische Anlage des Schützenhauses soll erneuert werden. Außerdem will der Verein in den Sanitärbereich und neue Fenster investieren. 10.600 Euro soll das Vorhaben kosten, der Landkreis gibt 2.100 Euro dazu.

VfL Lüneburg
Der VfL Lüneburg kann mit einem Zuschuss von 2.100 Euro rechnen. Das Geld fließt in ein neues Gasbrennwertgerät im Vereinsheim. Das alte Gerät ist bereits in die Jahre gekommen und eine Reparatur dadurch unwirtschaftlich. Insgesamt kostet die Anschaffung 6.300 Euro.

Reit- und Fahrverein Lüneburg
Mit weiteren 2.100 Euro bezuschusst der Landkreis ein Vorhaben des Reit- und Fahrvereins Lüneburg. Das Geld soll in die Erweiterung eines beheizten Tränke- Systems fließen. Die Gesamtkosten dafür belaufen sich auf 6.400 Euro.

Über die Zuschüsse muss jetzt der Kreisausschuss abschließend entscheiden. Voraussetzung für die Zahlung der Zuschüsse ist außerdem, dass der Haushalt 2017 genehmigt wird und die Haushaltsmittel zur Verfügung stehen.

Themen-Links: