Viel Einsatz und großer Dank

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Scharnebeck

Zufriedene Gesichter bei der Feuerwehr Scharnebeck. Foto: FF ScharnebeckScharnebeck, 03.02.2016 - 33 Mal mussten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Scharnebeck im vergangenen Jahr ausrücken, darunter neun Brandeinsätze, 15 technische Hilfeleistungen und vier Verkehrsunfälle. Diese Bilanz zog Ortsbrandmeister Thomas Kerk auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Scharnebeck um gut besuchten Schützenhaus. Zahlreiche Gäste der Feuerwehrführung und der Politik wurden willkommen geheißen.

Ortsbrandmeister Thomas Kerk konnte in seinem Jahresbericht stolz über 126 Ausbildungsdienste berichten. Davon sind diverse Gruppendienste in der Ortsfeuerwehr, aber auch Übungen in der Kreisfeuerwehrbereitschaft. Ein Höhepunkt war die mehrtägige Kreisbereitschaftsübung in Stade.

Besonders hob Kerk auch die fünf Kameraden hervor, die sich neben den Diensten in der eigenen Feuerwehr auch auf der Samtgemeinde- und Kreisebene als Ausbilder engagieren. Viele der aktiven Kameraden bildeten sich auch 2015 an der FTZ und an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Celle fort. Kerk dankte seinen Kameraden für die davor aufgebrachte Freizeit und bei den Familien, die in dieser Zeit auf den Feuerwehrmann verzichten mussten. Pastor Johannes Link die Grüße der Scharnebecker Kirchengemeinde.

Aktuell verfügt die Feuerwehr Scharnebeck über 77 aktive Kameradinnen und Kameraden. Diese werden durch 23 Mitglieder der Altersabteilung und 216 Fördermitglieder unterstützt. 25 der aktiven Kameraden sind ausgebildete und einsatzbereite Atemschutzgeräteträger.

In ihrem letzten Bericht als Jugendfeuerwehrwartin berichtete Rebecca Martin über ein ereignisreiches Jahr. Mit ihrem Stellvertreter Matthias Mundt konnte sie den Jugendlichen unter anderem das Samtgemeindezeltlager in Hittbergen bieten, aber auch beim Eislaufen in Adendorf und dem Pommes-Verkauf beim Scharnebecker Osterfeuer waren die zwölf Jugendlichen dabei. Zudem konnte sie Adrian Soltau in den aktiven Dienst übergeben.

Spannend verlief auch das Jahr der Kinderfeuerwehr Scharnebeck. Die 22 Kinder nahmen beim Kreiskinderfeuerwehrzeltlager in Vögelsen teil und haben sich beim Wintervergleichswettkampf gemessen. Highlight des Jahres war die Weihnachtsfeier im Alcino Kindertobeland in Adendorf. Leider steht der amtierende Kinderfeuerwehrwart Thomas Jahn für die nächste Amtszeit nicht mehr zur Verfügung.

Gemeindebrandmeister Arne Westphal dankte in seinen Grußworten den Scharnebecker Kameraden. Er berichtete über die erfolgte Umstellung auf Digitalfunk an der Einsatzstelle. Auch auf die 25 Atemschutzgeräteträger zeigte er sich stolz. "Eine beachtliche Zahl, und man kann im Ernstfall immer auf Euch zählen!“ Zudem konnte Westphal berichten, dass in den nächsten zwei Jahren auch ein neues Tanklöschfahrzeug für die Scharnebecker Feuerwehr beschafft werden soll.

Folgende Kameraden wurden aus ihren Funktionen verabschiedet: Rebecca Martin, die 16 Jahre in der Jugendarbeit tätig war, genauso wie Matthias Mundt mit neun Jahren Jugendarbeit. Ortsbrandmeister Kerk dankte für die herausragende Tätigkeit in den Ämtern. Der Dank galt auch Kinderfeuerwehrwart Thomas Jahn, der nach zehn Jahren in seinem Amt jetzt nicht mehr zur Verfügung steht. Als neuer Jugendfeuerwehrwart wird nun Christian Flack mit seiner neuen Stellvertreterin Chantal Minks die Jugendlichen bei der Jugendarbeit führen. In der Kinderfeuerwehr ist Karolin Beusch die neue Ansprechpartnerin für die Kinder.

Die Ehrennadel der Feuerwehrunfallkasse in Silber gab es für Hartmut Jäger. Für 25 Jahre Feuerlöschwesen: Mario Thiem und Thomas Wenzel. Für 40 Jahre Feuerlöschwesen: Hartmut Beck. Für 40 Jahre Mitgliedschaft: Udo von Borstel. Für 50 Jahre Mitgliedschaft: Wilhelm Meyer, und für 75 Jahre Mitgliedschaft: Heinrich Reimer.

Befördert wurden: zum Feuerwehrmann Adrian Soltau, zum Ersten Hauptfeuerwehrmann Björn Ahrens, zur ersten Hauptfeuerwehrfrau Rebecca Martin, zum Löschmeister Matthias Mundt und zum Oberlöschmeister Thomas Jahn.

 

Themen-Links: