Barendorfer SPD lädt zu Bürgergespräch ein

Barendorf, 17.04.2013 - Die SPD-Fraktion im Gemeinderat von Barendorf ist unzufrieden. "Die Entwicklungen in unserer Gemeinde sind nicht optimal", meint ihr Fraktionsvorsitzender Siegfried Kubiak. Jüngstes Ärgernis aus Sicht der SPD ist die geplante Schließung des Kinderspielkreises. Aber auch Themen wie die erhoffte Verkehrsberuhigung auf der B216 sowie Verzögerungen bei der Sanierung von Gemeindestraßen kämen nicht voran, beklagt die SPD.

Um auch die Barendorfer selbst zu Wort kommen zu lassen, lädt die SPD-Fraktion zu einem Gespräch ein, bei dem Kritik, Wünsche und Anregungen entgegen genommen werden sollen. "Selbstverständlich wird angeboten, alle Fragen zu beantworten", kündigt Siegfried Kubiak an.

Das Bürgergespräch findet morgen, 18. April, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Barendorf statt.

 

 

Themen-Links: