Bothe im Amt knapp bestätigt

AfD-Kreisverband hat neuen Vorstand gewählt

Der neue Vorstand des AfD-Kreisverbands Lüchow-Dannenberg/Lüneburg mit (v.l.) Stefan Schulte, Günter Mannfraß, Sebastian Deffner, Frank Rinck, PatriciaAllgayer-Reetze, Stephan Bothe, Robin Gaberle und Martin Dingeldey. Foto: AfDLüneburg, 05.02.2018 - Der Kreisverband der AfD Lüchow-Dannenberg/Lüneburg hat am Wochenende einen neuen Vorstand gewählt. Die 40 Mitglieder des Kreisverbands wählten erneut Stephan Bothe zu ihrem Kreisvorsitzenden, er konnte sich mit 21 zu 18 Stimmen gegen Herausforderer Frank Rinck durchsetzen. Rinck wurde anschließend zum Ersten Stellvertreter gewählt, zweiter Stellvertreter wurde Robin Gaberle. Die Wahl fand tournusmäßig nach Ablauf von zwei Jahren statt. Zum Schriftführer wurde Stefan Schulte gewählt, Schatzmeister Günther Mannfraß wurde im Amt bestätigt und als Beisitzer wurden Martin Dingeldey, Sebastian Deffner sowie Patricia Allgayer-Reetze gewählt.

Nach seiner Wiederwahl sagte der neue und alte Kreisvorsitzende Stephan Bothe: "Als vordringliche Aufgabe für die Zukunft gilt die Gewinnung neuer Parteimitglieder in unser Region. Wir freuen uns als neuer Kreisvorstand auf die kommenden Aufgaben.“

 

 

Themen-Links: