Kirche und Soziales

Keine Angst vorm Wählen

Neue Broschüre gibt Infos zur Landtagswahl

Hannover, 27.08.2012 - Die Niedersächsische Landtagswahl 2013 ist zwar erst im Januar kommenden Jahres, doch bereits jetzt laufen die Vorbereitungen dazu in vielen Institutionen an. Der Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen, die Jugendorganisation des Sozialverbands Deutschland (SoVD-Jugend),  und die Volkshochschule Hannover (VHS), haben jetzt eine Broschüre herausgegeben, die nicht nur Behinderten den Gang zur Wahlurne erleichtern soll.

Sportliche "Ferieninsel" im Klinikum

Ferien-Betreuungsangebot hat noch freie Plätze

Hansestadt, 15.08.2012 - Die Olympiade ist doch noch nicht zuende - zumindest nicht für die Kinder der Lüneburger Klinikum-Kita. Unter dem Motto "Sommer trifft Olympia" geht es dort in den kommenden zwei Wochen sportlich und phantasievoll zu, denn die "Ferieninsel" hat ihre Zelte jetzt in der städtischen Einrichtung aufgeschlagen.

Bernd Paul übernimmt Notfallseelsorge

Hansestadt, 26.06.2012 - Pastor Bernd Paul aus dem wendländischen Küsten wird neuer Beauftragter für die Notfallseelsorge im Sprengel Lüneburg. Landessuperintendent Dieter Rathing führt den 41-jährigen Theologen in einem Gottesdienst am Sonntag, 1. Juli, um 15 Uhr in der St. Johannis-Kirche Lüchow in das Ehrenamt ein. Bernd Paul wird damit Nachfolger des im Februar 2012 verstorbenen Pastors Günter Proft (Kirchenkreis Wittingen).

Neue Förderung der pädagogischen Mittagstische

Hansestadt, 21.06.2012 - Der Bestand an den sogenannten pädagogischen Mittagstischen in der Hansestadt und im Landkreis Lüneburg hat sich in den letzten vier Jahren mehr als verdoppelt. Bei den insgesamt 39 Grundschulen in Hansestadt und Landkreis Lüneburg gibt es zur Zeit 35 pädagogische Mittagstische, 2008 waren es noch 15. Gestern entschied der Jugendhilfeausschuss über neue Richtlinien für die finanzielle Förderung.

Fidelio II erhält 1,3 Millionen Euro

Mittel werden für Weiterbildung von Kita-Beschäftigten eingesetzt

Hansestadt, 21.06.2012 - Nach Fidelio I darf Lüneburg sich nun auf Fidelio II freuen. Das Bundesarbeitsministerium hat heute 1, 3 Millionen Euro für eine weitere Fidelio-Runde bewilligt.

Kreis sieht sich bei Kinderbetreuung gut aufgestellt

Rechtsanspruch auf Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren ab 2013 - Bedarfsplanung veröffentlicht

Landkreis, 24.04.2012 - Der Landkreis Lüneburg stellte jetzt die Bedarfsplanung zur Kindertagesbetreuung für die Jahre 2012 bis 2014 vor. Ziel des Kreises ist es, die vom Gesetz geforderte Betreuungsquote zu erfüllen und eine 35-prozentige Versorgung aller Kinder unter drei Jahren in den nächsten Jahren sicherzustellen. Ab dem 1. August 2013 haben Kinder unter drei Jahren einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in einer Tageseinrichtung oder in der Kindertagespflege.

Ältere Menschen richtig begleiten

Hansestadt, 27.03.2012 - "Alltagsbegleiter oder Haushaltsassistent" heißt ein neuer Kurs, den die Volkshochschule Region Lüneburg (VHS)  am 13. April startet und der mit einem Zertifikat abschließt. Der Kurs wird in Kooperation mit dem Seniorenservicebüro Region Lüneburg und dem Institut für Weiterbildung in der Kranken- und Altenpflege (IWK) angeboten. Kursinhalte sind medizinische, psychologische und soziale Aspekte des Alterns, Betreuungsrecht und Basiswissen der Pflege.

Auftakt-Treffen für Alten- und Pflegekonferenz

Hansestadt, 25.03.2012 - Für einen vorbereitenden Dialog für eine regelmäßige Alten- und Pflegekonferenz trafen sich am vergangenen Donnerstag rund 120 Gäste in der Lüneburger Ritterakademie. Die Alten- und Pflegekonferenz für Hansestadt und Landkreis Lüneburg soll ab Herbst 2012 zweimal im Jahr tagen und Empfehlungen für die Sozialplanung an Politik und Verwaltung aussprechen.

VDK setzt auf Jugend- und Schularbeit

Landkreis, 19.03.2012 - Erstmals findet in diesem Jahr ein trinationales Workcamp in Lüneburg statt. Ausrichter ist der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK), der die Jugend- und Schularbeit weiter ausbauen will. Die Gewinnung  neuer Mitglieder war eines der Themen, die auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge diskutiert wurden. 60 Mitglieder waren auf Einladung des Kreisverbands Lüneburg ins Sporthotel Adendorf gekommen.

Helga Neumann für ihre Arbeit im Behindertenbeirat gewürdigt

Hansestadt, 02.03.2012 - Nach 18 Jahren Engagement im Behindertenbeirat für Stadt und Landkreis Lüneburg wurde Helga Neumann am vergangenen Mittwoch im Lüneburger Glockenhaus als Beiratsvorsitzende verabschiedet. Gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin Gabriele Reimus und Kassenwartin Renate Mathews legte die engagierte Hohnstorferin, die auch im Blindenverein aktiv ist, ihr Amt aus Altersgründen nieder.