Freizeit und Gesellschaft

Neue Freizeitkarte für den Landkreis

Lüneburg, 04.08.2014 - Pünktlich zum Ferienbeginn ist auch die neue Freizeitkarte für den Landkreis Lüneburg fertig: Der kostenlose Plan im Taschenformat liegt in den kommenden Tagen in der Infothek der Kreisverwaltung, Am Graalwall 4 in Lüneburg, und in den Gemeinden aus. Neben einer detailliert ausgearbeiteten Karte gibt es in der aktuellen sechsten Auflage einen Stadtplan der Hansestadt Lüneburg mit einem Straßenverzeichnis sowie Informationen zu zahlreichen Freizeiteinrichtungen in der Region und zum Landkreis Lüneburg.

Erlebnisse mit Pfeil und Bogen

Ehrhorn, 26.07.2014 - Zu einem eintägigen Pfeil- und Bogen-Kurs lädt das Waldpädagogikzentrum (WPZ) Lüneburger Heide ein. Am 17. August können Interessierte lernen, wie Pfeile geschäftet und gewickelt werden. In der idyllischen Umgebung des historischen Ehrhorner Heidebauernhauses kann man erfahren, was "Nock“ oder "Spin“ bedeutet, gefertigt werden drei komplette Pfeile. Im zweiten Kursteil erhalten die Teilnehmer eine praktische Einführung in die Kunst des Schießens mit dem mittelalterlichen Langbogen.

Der Landkreis und seine Zeitzeugen

Neuer Bildband zeichnet lebendiges Bild der Region

Lüneburg, 19.07.2014 - "Lüneburger Zeitzeugen - 1000 Jahre im Landkreis verwurzelt" heißt ein neuer Bildband, in dem die Autorinnen Carolin George und Berit Neß ein lebendiges Bild der älteren und neueren Geschichte des Landkreises Lüneburg zeichnen - vom mittelalterlichen Geschehen rund um das Lüneburger Michaeliskloster bis zur Wiedervereinigung und Rückgliederung von Amt Neuhaus 1993. Großformatige Fotos von historischen Orten und ansprechend aufbereitete Texte laden zum Schmökern ein.

Königlich-Churfürstliche General-Wegbau-Intendance wird 250

Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr feiert 250 Jahre öffentlichen Straßenbau

Lüneburg, 10.07.2014 - Nicht oft kommt es vor, dass eine Behörde das stolze Alter von 250 Jahren erreicht. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Lüneburg hat es geschafft. Zwar hatte sie damals zur Gründung noch einen deutlich schöneren Namen, aber immerhin sieht sie sich noch verpflichtet, die Tradition zu wahren. Anlässlich ihres runden Geburtstags findet auf dem Gelände der Straßenmeisterei in Lüneburg, Artlenburger Landstraße 19 (gegenüber Media Markt) ein Tag der Offenen Tür statt. Am 19. Juli erwartet die Besucher zwischen 11 und 16 Uhr ein buntes Programm.

Kreisverwaltung als Galerie

Schüler aus Lüneburg, Polen und Tschechien zeigen Bilder ihres Malseminars

Lüneburg, 07.07.2014 - Der Juli beginnt für die Kreisverwaltung mit neuen Bildern an den Wänden: 25 Schüler aus den Landkreisen Lüneburg, Wagrowiec und der tschechischen Stadt Sedlcany stellen ihre Werke aus, die in einem gemeinsamen Malseminar entstanden sind. "Auch wenn es zwischen Deutschen, Polen und Tschechen einige Sprachbarrieren geben mag - die Kunst ist eine Sprache, die sie alle verstehen“, sagte Landrat Manfred Nahrstedt bei der Eröffnung der Ausstellung am vergangenen Freitag auf dem Landratsflur.

Wasserspaß im Entdeckercamp

Naturpark Lüneburger Heide lädt wieder zu Ferienprogramm ein

Winsen, 23.06.2014 - "Mal so richtig in den Naturpark eintauchen!“ lautet das Motto des diesjährigen Naturpark-Entdeckercamps. Und somit dreht sich in Amelinghausen auch alles um das Thema Wasser. Mit Hilfe eines mobilen Wasserlabors erforschen die Kinder das Leben am und im Wasser, erobern mit einem eigens gebauten Floß die örtlichen Gewässer und lernen dabei, was die Heidebäche so besonders macht. Auch eine Rallye steht auf dem Programm und wird für so manch eine Überraschung sorgen.

Gastfamilien für Austauschschüler gesucht

Lüneburg, 09.06.2014 - Youth for Understanding (YFU) - dahinter steht eine gemeinnützige Austauschorganisation, die jedes Jahr mehreren Hundert Jugendlichen aus aller Welt ein Austauschjahr in der Bundesrepublik ermöglicht. Drei dieser Schüler verbrachten das vergangene Schuljahr im Landkreis Lüneburg. Auch in diesem Sommer ist YFU wieder auf der Suche nach Gastfamilien aus der Region, die einen Austauschschüler bei sich aufnehmen.

Traumgärten und Gartenträume

Gartenführer "Erlebnis Garten" neu erschienen - Erstmals auch mit Gärten aus dem Wendland 

Bleckede, 14.05.2014 - Ab sofort ist der neue Gartenführer "Erlebnis Garten" bei allen Tourist-Informationen der Region, im Büro der Flusslandschaft Elbe GmbH in Bleckede, der Elbtalaue-Wendland-Touristik in Lübeln und bei Gärtnereien und Gärten erhältlich. In dieser neuen Auflage sind nun auch Gärten aus dem Wendland dabei. Es ist eine kleine Reise durch die schönsten und sehr unterschiedlichen Gärten dieser Landschaft. Das kleine Magazin ist kostenfrei erhältlich. Ganz besondere Gärtner und Gärtnerinnen zeigen ihre Gärten und Gärtnereien täglich oder zu bestimmten Terminen. Sie alle eint die Leidenschaft für ihre Gärten, ob privat oder öffentlich.

Weltenbrecher gewinnen Theaterpreis

Theatergruppe der Lebenshilfe erfolgreich bei internationalem Amateur-Festival

Lüneburg, 29.04.2014 - Die Theatergruppe Weltenbrecher der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg jubelt. Bei den Theatertagen am See in Friedrichshafen gewann das Ensemble den Theaterpreis 2014. Das Festival am Bodensee gilt mit seinen 400 Teilnehmern als das größte Amateurfestival Europas. Das Stück der Weltenbrecher "Wo der Pfeffer wächst" gewann in der Sparte internationales Amateurtheater. Der Preis wurde gedrittelt und ging zu gleichen Teilen auch an Spielbrett Dresden und an Bartholomeis Brixen aus Italien.

Ausreichend Dreck in der Stimme

"Talentfrei" gewinnt Schüler-Musikwettbewerb 2014

Lüneburg, 27.04.2014 - Die Sieger des 5. Schüler-Musikwettbewerbs für die Schulen des Landkreises Lüneburg stehen fest: Gleich drei Bands aus Bleckede und eine Band aus Scharnebeck punkteten am Freitag beim Kontest an der BBS I in Lüneburg. Die vierköpfige Rockband Talentfrei vom Gymnasium Bleckede überzeugte die Jury in Hemd und Krawatte mit Eigenkompositionen und entpuppte sich dabei als alles andere als talentfrei. "Deine dreckige Stimme ist gruselig gut“, so Jurymitglied Hansi Hoffmann zum Leadsänger.