×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/LGheute/Platzhalter/Lüneburg Rathaus.JPG'

Wirtschaft und Arbeit

12. Norddeutscher Bankentag in Lüneburg

Hansestadt, 06.06.2012 - Am 13. Juni findet in der Leuphana Universität Lüneburg der 12. Norddeutsche Bankentag statt. Thema ist die durch die Banken- und Finanzmarktkrise ausgelöste Forderung nach erhöhtem Eigenkapital und besserer Liquidität bei den Kreditinstituten. Namhafte Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren über  "Bankenregulierung: Geschäftspolitische Herausforderung der Kreditwirtschaft".

Leuphana startet Wettbewerb für Unternehmensgründer

Hansestadt, 15.05.2012 - Für ihren neu ins Leben gerufenen Gründungswettbewerb "Leuphana Business Accelerator" sucht die Leuphana Universität Lüneburg innovative Gründungskonzepte. Diese sollen mit Hilfe von Wissenschaftlern der Leuphana zu nachhaltig wachsenden Unternehmen weiterentwickelt werden. Die drei besten Konzepte werden ausgewählt. Bewerbungsschluss ist der 15. August 2012.

Mai-Kundgebung: "Gute Arbeit für Europa"

Traditionelle Kundgebung des DGB zum 1. Mai fand heute auf dem Lamberti-Platz statt

Hansestadt, 01.05.2012 - Finanzkrise, Schuldenbremse, Jugendarbeitslosigkeit, Mindestlöhne - die Schwerpunkte der Redner bei der heutigen 1. Mai-Kundgebung in Lüneburg waren klar umrissen. Einige Hundert Zuhörer waren dem Aufruf des DGB gefolgt und am Vormittag zum Lambertiplatz gekommen. Dort sprach als Spitzenredner Bernhard Witthaut, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei.

Neue Räume und Millionen für Lüneburgs Marketing

Morgen Wiedereröffnung der neuen Räume - Stadt gewährt 1,65 Millionen Euro Zuschuss

Hansestadt, 26.04.2012 - Rechtzeitig vor Beginn der Sommersaison und dem im Juni in Lüneburg stattfindenden Hansetag präsentiert sich die Tourist-Information am Markt in neuen Räumen. Nach drei Monaten Umbauzeit wurde jetzt der Bauzaun am Rathaus wieder entfernt. Ab morgen steht die neu gestaltete und modernisierte erste Anlaufstelle für Touristen für den Publikumsverkehr wieder zur Verfügung.

Breite Front für Scharnebeck

IHKs und Verbände fordern Schleusenneubau - Kritik an Ramsauer-Plänen

Hansestadt, 19.04.2012 - Die IHK Lüneburg-Wolfsburg hat sich mit der Kammerunion Elbe/Oder (KEO) für einen raschen Schleusenneubau in Scharnebeck ausgesprochen. In einem Schreiben an Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer kritisierte der internationale Zusammenschluss von 28 Anrainerkammern von Elbe und Oder gemeinsam mit zehn Wirtschaftsverbänden die ablehnende Haltung des Ministers zu einer Kapazitätserweiterung und den drohenden Planungsstopp.

Klimawerk zieht positive Messe-Bilanz

Hansestadt, 21.03.2012 - Rund 2000 Besucher kamen am vergangenen Wochenende zur Klimawerk-Messe ins Lüneburger Gewerbegebiet Goseburg.  Mehr als 50 Aussteller informierten über zukunftssicheres Sanieren, Bauen und Wohnen. Trotz teilweise sonnigen Wetters zogen sie wie auch der Veranstalter eine insgesamt positive Bilanz dieser inzwischen zum fünften Mal durchgeführten Fachmesse.

Klimawerk-Messe öffnet noch bis Sonntag ihre Tore

Hansestadt, 17.03.2012 - Ob Dachsanierung, Heizen mit Pellets, Solarstrom oder Schimmelpilz - kaum ein Energie-Thema lässt die Klimawerk-Messe aus, die heute in Lüneburg eröffnet wurde. Auf dem Gelände der Firma Holz Herbst in der Goseburg informieren 54 Aussteller zwei Tage lang über Bauen und Sanieren im Zeichen steigender Energiekosten und umweltbewussten Lebens.

Vorbildliche Denkmaleigentümer gesucht

Hansestadt, 13.03.2012 - Der Zentralverband des Deutschen Handwerks und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz loben in diesem Jahr den "Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege" in den Bundesländern Niedersachsen und Saarland aus. Ausgezeichnet werden private Denkmaleigentümer, die durch die Hinzuziehung qualifizierter Handwerksbetriebe bei der Erhaltung des kulturellen Erbes Vorbildliches geleistet haben. Die Restaurierungsmaßnahmen werden mit 15.000 Euro pro Bundesland prämiert. Die ausführenden Handwerker erhalten eine entsprechende Urkunde.

"Faire Stadt"-Gruppe trifft sich im Glockenhaus

Hansestadt, 13.03.2012 - Die im Februar erstmals zusammen gekommene Steuerungsgruppe "Faire Stadt" trifft sich morgen erneut um 17 Uhr im Glockenhaus. Das Treffen ist öffentlich. Hintergrund sind Bemühungen der Hansestadt, das Gütesiegel "Faire Stadt" zu erwerben (LGheute berichtete). Vertreter der Stadt haben sich dazu vorigen Monat mit Mitstreitern aus Handel, Gastronomie, Universität und Böll-Haus ausgetauscht.

Niederländer lieben Lüneburg

Hansestadt, 12.03.2012 - Die Hansestadt Lüneburg steht bei Urlaubern weiterhin hoch im Kurs. Mit einem Zuwachs von 6,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielte die Hansestadt im Urlaubsjahr 2011 ein neues Rekordergebnis. Nach Angaben des Landesamts für Statistik in Niedersachen stieg die Zahl der Übernachtungen von Januar bis Dezember 2011 um 17.568 auf 298.362 Übernachtungen. Die Zahl der Ankünfte nahm sogar um 7,8 Prozent zu und liegt bei 147.966 im Vergleich zu 137.153 in 2010.