Kirche und Soziales

Haydns "Schöpfung" am 26. Mai in St. Michaelis

Heute startet der Vorverkauf

Lüneburg, 12.04.2013 - Am 26. Mai wird in St. Michaelis eines der bedeutendsten Werke der Kirchenmusik aufgeführt: Das Oratorium "Die Schöpfung" von Joseph Haydn. "Sie zählt zu den schönsten und populärsten Werken seiner Gattung - und zwar zu Recht!", hebt  Michaelis-Kantor Henning Voss hervor. Die Proben dazu laufen auf Hochbetrieb, die Kantorei St. Michaelis bereitet sich intensiv auf dieses nicht einfache Werk vor. Heute hat der Kartenvorverkauf in Lüneburg begonnen.

Gottesdienst mit Band

Lüneburg. 10.04.2013 - Beim kommenden Gottesdienst am 14. April spielt die Band "Klaus Stehr & Friends" in der Lüneburger Kreuzkirche am Bockelsberg. "Gottesdienst modern feiern und gleichzeitig spirituell ansprechend, das ist unser Ansatz für Gottesdienste, die musikalisch mal ganz anders gestaltet sind," sagt Pastor Bernd Skowron.

Zwischen Piercing und Aktenbergen

Die Hansestadt hat die Vormundschaft für rund 60 Kinder und Jugendliche

Lüneburg, 26.03.2013 - Ob es um Piercing, die Ferien mit den Freunden im Zeltlager oder die nervige Zahnspange geht - Sabine Blender und Angelika März kennen die Probleme von Kindern und Jugendlichen. Für die beiden städtischen Sozialpädagoginnen gehören solche Themen zum beruflichen Alltag, denn sie haben die Amtsvormundschaft für rund 60 Kinder und Jugendliche in Lüneburg. 

Johannespassion an Karfreitag

Lüneburg, 19.03.2013 - Beim traditionellen Konzert am Karfreitag in St. Johannis wird in diesem Jahr die Johannespassion von Johann Sebastian Bach aufgeführt. "Deutlich kürzer als die Matthäuspassion, gewinnt sie gerade dadurch an Dynamik, der Anteil an Arien tritt zurück gegenüber dramatischeren Volkschören", erläutert Johannis-Kantor Joachim Vogelsänger. Für die Aufführung konnte der Evangelist Ulrich Cordes gewonnen werden, außerdem singen Felicitas Fuchs, Ursula Eittinger, Raimund Nolte und Tijl Faveyts. Die Johanniskantorei wird begleitet durch das Barockorchester Concerto Brandenburg.

Was ist wahr am christlichen Glauben?

Lüneburg, 08.03.2013 - Was ist wahr am christlichen Glauben? Warum lassen wir uns christlich taufen? In welchem Verhältnis steht das Christentum zu den anderen Religionen? "Seit über hundert Jahren mehren sich die Stimmen in den christlichen Kirchen und Universitäten, dass das Christentum nicht die absolute Wahrheit besitzt, die über allen anderen Religionen steht", sagt Pastor Bernd Skowron. Er will deshalb diesen Fragen in seinem Gottesdienst am 17. März um 10 Uhr in der Kreuzkirche nachgehen.

SMS-Kerzen strahlten für Familien-Projekt

Letzte Wichernkranz-Aktion auf dem Wasserturm brachte 3.751 Euro ein

Lüneburg, 25.02.2013 - Eine Spendensumme von insgesamt 3.751 Euro ist bei der Wichern-Adventskranz-Aktion auf dem Wasserturm Ende letzten Jahres zusammengekommen. Über das Geld freuen sich jetzt der Leiter des wellcome-Projekts in der Stadt Lüneburg, Matthias Skorning, und die wellcome-Koordinatorin für den Landkreis, Anja Schweimer. Im Vorjahr konnten 3.235 Euro an das Projekt "Gedichte für Wichte" übergeben werden.

Apollon-Quintett spielt in der Abtskapelle

Lüneburg, 25.02.2013 - In der Reihe "Kammermusik in der Abtskapelle" findet am 3. März in St. Michaelis ein Konzert des Apollon-Quintetts aus Düsseldorf statt. Die Musiker bieten ein spannendes und abwechslungsreiches Programm mit Kompositionen aus dem 19. und 20. Jahrhundert von Franz Danzi, Joseph Haydn, Paul Taffanel, Gustav Holst und Jaques Ibert, verspricht  Michaelis-Kantor Henning Voss.

Ohne Vorsicht in die Fastenzeit

Fastenaktionen der evangelischen Kirche

Lüneburg, 31.01.2013 - Vom 13. Februar bis 31. März, also von Aschermittwoch bis Ostersonntag, ruft die evangelische Kirche unter dem Motto "Riskier was, Mensch! Sieben Wochen ohne Vorsicht" zur Teilnahme an der Fastenzeit auf. Mit der Fastenaktion will die Kirche ermuntern, kleine Wagnisse zu riskieren, um etwas in Bewegung zu bringen: Neues ausprobieren, ein offenes Wort wagen, festhalten an dem, was wichtig ist, auch wenn die Idee scheinbar chancenlos ist.

Konzertgewaltiges Kirchenmusikjahr 2013

Das Jahresprogramm für Lüneburgs Innenstadtkirchen liegt vor

Lüneburg, 23.01.2013 - Das neue Jahresprogramm Kirchenmusik für die Lüneburger Innenstadtkirchen liegt vor. Auch 2013 wird es wieder eine Fülle größerer und kleinerer Konzerte und Gottesdienste in den drei Hauptkirchen St. Johannis, St. Michaelis und St. Nicolai geben. Zu den musikalischen Höhepunkten zählen Bachs "Johannespassion", Brahms "Deutsches Requiem", Wagners "Götterdämmerung" sowie die Aufführung von Haydns "Schöpfung" und Händels "Messias". Das Weihnachtsoratorium wird in diesem Jahr in St. Nicolai zu hören sein.

Familienbüro vermittelt jetzt auch Tagespflege

Lüneburg, 13.01.2013 - Das gemeinsame Familienbüro von Hansestadt und Landkreis Lüneburg vermittelt seit Beginn dieses Jahres jetzt auch die Kindertagespflege-Plätze in der Region - bislang kümmerte sich das Team ausschließlich um die Vergabe von Krippen- und Kita-Plätzen in der Stadt. Auch die Öffnungszeiten sind ausgeweitet worden.