Feuerwehr Rosenthal freut sich über Neuzugänge

Bleckede/Rosenthal, 17.02.2013 - Die kleine Gaststube im Gasthaus Ahlert in Rosenthal war proppevoll, als Ortsbrandmeister Udo Schulze die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Rosenthal sowie Bürgermeister Jens Böther, Ortsvorsteher Hans-Martin Soetbeer, den stellvertretenden Stadtbrandmeister Hermann Blanquett und die Vorsitzende des Feuerschutz- und Katastrophenschutzausschuss Urte Schwaberau zur diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßte.

Die Feuerwehr Rosenthal war im vergangenen Jahr - glücklicherweise - nur ein einziges Mal gefordert. Ortsbrandmeister Schulze berichtete von dem Einsatz am 29. Juni 2012, bei dem an vier Einsatzstellen Sturmschäden beseitigt werden mussten.

Höhepunkt war die Fertigstellung und Einweihung des Umbaus am Feuerwehrhaus. Mit viel Eigenleistung wurde dort ein Haus mit Schulungsraum, Fahrzeughalle und Sozialtrakt errichtet. Die Einweihung wurde zusammen mit dem 110-jährigen Jubiläum gefeiert.

Aktuell verfügt die Feuerwehr Rosenthal über 21 Mitglieder in der Einsatzabteilung und vier Senioren in der Altersabteilung. Neu in die Feuerwehr aufgenommen wurden Petra Zabel und Markus Schneider. Frauke Motylewski wurde zur Sicherheitsbeauftragten gewählt und zur Feuerwehrfrau befördert.

Hermann Blanquett beförderte den stellvertretenden Ortsbrandmeister Christoph Samtleben zum Hauptlöschmeister. Helmut Ahlert wurde für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. 24 Jahre seiner Dienstzeit war Ahlert Ortsbrandmeister der Feuerwehr Rosenthal.

 

Themen-Links: