Alt Garge sucht den Dauerschwimmer

Sonnabend startet 24-Stunden-Schwimmen im Waldbad

Schwimmspaß ohne Ende erwartet die Gäste beim 24-Stunden-Schwimmen im Waldbad Alt Garge. Foto: LGheuteAlt Garge, 13.08.2015 - Am kommenden Sonnabend, 15. August, ist im Waldbad Alt Garge wieder Dauerschwimmen angesagt. In Zusammenarbeit mit der Schwimmabteilung des TuS Ebstorf, der DLRG Alt Garge und dem Förderverein Waldbad Alt Garge lädt das Waldbadteam der Stadt Bleckede Schwimmfreunde zum "24-Stunden-Schwimmen" ein. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Zusätzlich erhalten die Schwimmer abhängig von den geschwommenen Metern Bronze-, Silber- oder Goldmedaillen.

Ambitionierte Schwimmer können auch noch einen Pokal gewinnen: Prämiert wird am Sonntag ab 11 Uhr unter anderem die längste geschwommene Strecke zur Gruselstunde zwischen Mitternacht und 2 Uhr sowie der jüngste und der älteste Schwimmer. Um 22 Uhr findet zusätzlich ein Arschbomben-Contest vom 3-Meter-Brett statt. Anmeldungen hierzu sind im Waldbad bis 21 Uhr möglich.

Teilnehmer der Veranstaltung, die auch nachts schwimmen möchten, können im Waldbad ein Zelt aufstellen. Kinder und Jugendliche können ein Zelt aufstellen, wenn ein Erwachsener sie begleitet. Angemeldete Gruppen und Vereine können am Samstag ab 9 Uhr, Einzelpersonen ab 9.30 Uhr in das Waldbad. Auch ein Frühstücksangebot wird es wieder geben.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 4,50 Euro und für Kinder 3 Euro. Bereits vorhandene Eintritts- und Dauerkarten gelten am Veranstaltungstag leider nicht.

Das erste Mal wurde das 24-Stunden-Schwimmen im Waldbad Alt Garge im Sommer 2012 ausgerichtet. Die rund 230 Teilnehmer schwammen insgesamt 587.000 Meter. In den Kategorien "Frauen über 50 Jahre“ war die längste erreichte Strecke 8.600 Meter, bei den "Herren über 50 Jahre“ 20.100 Meter, "Frauen unter 50 Jahren“ 15.000 Meter und "Herren unter 50 Jahre“ 17.000 Meter.

 

Themen-Links: