Wittorf sucht neue Ideen fürs Heideblütenfest

Suche nach neuem Vorsitzenden auf 2014 verschoben

Wittorf, 11.03.2013 - Das Wittorfer Heideblütenfest soll in diesem Jahr mit neuen Ideen begangen werden. Wie der Verein mitteilt, haben Vorstand und Festausschuss möglichen Veränderungen zugestimmt. Bewährtes soll dennoch wie gewohnt stattfinden. Schwieriger gestaltete sich hingegen die Suche nach einem neuen Vorsitzenden. Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung fand sich kein Mitglied bereit, das Amt zu übernehmen.

Die Wahl eines neuen Vorsitzenden wurde auf die Jahreshauptversammlung 2014 verschoben. Walter Braunholz erklärte sich bereit, kommissarisch den Verein zu vertreten und die Aufgaben gemeinsam mit dem Vorstand zu übernehmen. Er hofft aber weiter auf engagierte Mitglieder, um die anstehende Arbeit bewältigen zu können, hieß es aus dem Verein.

Das Heideblütenfest findet in diesem Jahr vom 23. bis 25. August statt. Die große Zeltdisco am Freitag, der Tanzabend und die Wahl der neuen Heidekönigin am Sonnabend sollen wie gewohnt stattfinden. Festmeile und Handwerkermarkt am Sonntag sollen erhalten und weiter ausgebaut werden. Um das Fest noch attraktiver zu gestalten, hofft der Verein auf viele neue Ideen.

 

Themen-Links: