Neue Gesichter in Vögelsen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Vögelsen

Vögelsen, 09.02.2015 - Musste Ortsbrandmeister Hartwig in den vergangenen Jahren auf den Hauptversammlungen noch über Mitgliederschwund berichten, so konnte er im diesem Jahr wieder Positives in Sachen Mitgliedergewinnung kundtun. Gleich vier Neuaufnahmen konnte man im Jahr 2014 verzeichnen, die Zahl der Aktiven stieg auf 30 männliche und weibliche Kameraden. Mit einer Flyer Aktion im Ort und Infoständen beim örtlichen Einkaufszentrum konnte man Mike Moch, Sören Masch, Tanja Masch und Janina Bartsch für das Ehrenamt Feuerwehr gewinnen.

"Zwei weitere Kameraden stehen auch für 2015 bereits in den Startlöchern“, berichtete Sommer nicht ohne Stolz. Viel Beifall gab es dazu von den anwesenden Mitgliedern und Gästen im Gasthaus "Kiek in“, unter ihnen Samtgemeindebürgermeister Heiner Luhmann, Bürgermeisterin Silke Rogge und Gemeindebrandmeister Sascha Melcher mit seinem Stellvertreter Sascha Wenzl.

Zu 14 Einsätzen wurde die Feuerwehr Vögelsen im vergangenen Jahr gerufen. Diese unterteilten sich in 4 Brand- und 3 Hilfeleistungseinsätze, dazu kommen satte 7 Fehlalarme durch Brandmeldeanlagen. Exakt 636,5 Stunden Dienst leisteten die Kameraden zum Wohle ihrer Gemeinde. Neben den Aktiven zählen noch 15 Alterskameraden, 15 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr und 12 Kinderfeuerwehrmitglieder zur Wehr. 174 Mitglieder unterstützen die Wehr im Förderverein.

Da Hartwig Sommer demnächst die Altersgrenze erreicht, musste ein neuer Ortsbrandmeister gewählt werden. Einstimmig sprach sich die Wehr für Henrik Düffert als Ortsbrandmeister aus. Der 26-jährige Orthopädietechniker muss nun noch vom Rat der Samtgemeinde bestätigt werden.

Bei den Ernennungen und Beförderungen wurden Jens Balck zum Oberfeuerwehrmann ernannt, Jugendfeuerwehrwartin Theresa Rosenhagen zur Löschmeisterin und der stellvertretende Ortsbrandmeister Kai Rosenhagen zum Hauptlöschmeister befördert.

Für 25-jährige Dienste wurde Sebastian Steckelberg von Gemeindebrandmeister Melcher mit dem Ehrenzeichen des niedersächsischen Feuerwehrverbandes ausgezeichnet.

 

 

Themen-Links: