Bahn macht Lärm

Bardowick, 25.05.2014 - Im Zuge der Bauarbeiten für das 3. Gleis wird es im Zeitraum von Juni bis September mehrfach zu Gleissperrungen auf der Strecke Lüneburg-Stelle geben. Betroffen ist davon vor allem der Bereich des Bahnhofs Radbruch. Vorgesehen sind unter anderem Rückbauarbeiten von Bauweichen, Arbeiten an den Oberleitungen, der Abbruch des Stellwerksgebäudes sowie die Ergänzung von Schall- und Lärmschutzwänden. Im Zuge dieser Arbeiten werden die Arbeiter durch eine sogenannte automatische Rottenwarnanlage gewarnt, die zwischen dem 9. und 16. Juni, 4. bis 7. Juli und 25. bis 28. Juli eingesetzt wird, teilte die Bahn mit.

 

Themen-Links: