Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

Bardowick, 13.11.2012 - Anlässlich des Volkstrauertags finden am kommenden Sonntag wieder Gedenkfeiern in der Hansestadt und im Landkreis Lüneburg statt. In der Hansestadt wird die Stadt, vertreten durch ihre Bürgermeister, an den Gedenfeiern am Mahnmal in der Lindenstraße, in Oedeme, Ochtmissen, Rettmer, am Ebensberg und in Häcklingen teilnehmen. Eine Gedenkstunde auf dem Zentralfriedhof wird den Tag abschließen.

Folgende Veranstaltungen der Stadt finden statt:

  • 11 Uhr: Ochtmissen, am Ehrenmal
  • 11 Uhr: Oedeme, auf dem Friedhof
  • 12 Uhr: Mahnmal in der Lindenstraße
  • 14.15 Uhr: Rettmer, Kapellengottesdienst auf dem Friedhof mit Kranzniederlegung
  • 14.15 Uhr: Ebensberg, auf dem Friedhof Erbstorf
  • 15 Uhr: Häcklingen, auf dem Friedhof
  • 15 Uhr: Gedenkstunde an der Ehrenstätte des Zentralfriedhofs (Teil III)

Mit einer Kranzniederlegung will Bardowick den Opfern des Terrors dieser Welt gedenken. Die Gedenkfeier, die zur Versöhnung, Toleranz, Verständigung und zum Frieden mahnen soll, findet nach dem Gottesdienst um 11 Uhr am Ehrenmal statt.

Auch in der Gemeinde Barum wird am Volkstrauertag eine Gedenkfeier stattfinden. Sie beginnt um 14.30 Uhr am Ehrenmal in Horburg.

Themen-Links: