Zwitschernd ins neue Jahr

Adendorfer Serenade lädt ein zum Neujahrskonzert

Vokalquartett Quartonal präsentiert ein beschwingtes Programm auf der Adendorfer Serenade. Foto: nghAdendorf, 02.01.2017 - Mit einem Neujahrskonzert startet die Adendorfer Serenade wieder ins neue Jahr. Am Sonnabend, 21. Januar, heißt es ab 19.30 Uhr in der Johanneskapelle "When birds do sing". Das Vokalquartett Quartonal präsentiert ein beschwingtes Programm mit Werken aus Deutschland, England, Frankreich und Neuseeland von Renaissance bis Pop. "When birds do sing" ist ein Zitat aus Shakespeares Gedicht "It was a lover and his lass", es erklingen bekannte Weisen wie "Die Vogelhochzeit", "La cucaracha" oder Reinhard Mays "Über den Wolken".

Quartonal wurde 2006 von vier ehemaligen Mitgliedern der Chorknaben Uetersen gegründet und zählt heute zu den besten klassischen Vokalensembles Deutschlands. Gastspiele gaben die Sänger beim Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Rheingau Musik Festival, dem MDR Musiksommer und den Meraner Musikwochen. Die Preisträger renommierter Wettbewerbe in Dortmund, Leipzig und Tolosa erhielten wichtige künstlerische Impulse durch die King’s Singers. 2013 erschien ihre erste CD bei Sony Classical.

Karten gibt es für 15 Euro (ermäßigt 7 Euro) an der Abendkasse und im Vorverkauf bei der LZ-Theaterkasse am Sande, der Bücherei am Rathausplatz und der Bücherstube in Adendorf und der Buchhandlung Hohmann in Scharnebeck. Kartenreservierungen sind auch unter Tel. 04131-980922 möglich.

 

 

Themen-Links:

 

 

Politik und Verwaltung

 

Wirtschaft und Arbeit

 

Kultur und Bildung

 

Kirche und Soziales

 

Umwelt und Gesundheit

 

Freizeit und Gesellschaft